Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Systematisches Arbeiten in klaren Strukturen, agiles Verlagern und Steuern von Arbeitsprozessen z.B. in Home Offices und multimediale Unternehmenskompetenz inklusive Darstellung (nach außen) – kurz: SAM – sind die künftigen Schlüsselfaktoren des Unternehmenserfolgs. Aus der Praxis für die Praxis lernen Sie als Entscheider mit SAM, konstruktiv auf kritische Herausforderungen zu reagieren. Die durch Krisenzeiten diktierten Veränderungen entwickeln Sie so zu zeitgemäßen, zukunftsfähigen Strategien weiter. Geschäftspartner, Kreditgeber und Nachwuchs erhalten zugkräftige Antworten auf die Frage nach Zukunftskonzepten – dank SAM.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

1. Schwierige Zeiten erfordern neue Wege

Zusammenfassung
Dieses Kapitel vermittelt dem Leser, dass Wirtschaftskrisen zwar als solche nichts Neues sind. Die branchenunabhängige Covid-19-Pandemie bewirkt aber einen besonderen globalen Effekt, und das inmitten eines digitalen Umbruchs. Je nach dem weiteren Verlauf der Pandemie sind vor diesem Hintergrund unterschiedliche postpandemische Zukunftsszenarien denkbar. Damit nicht genug, steigen auch die juristischen Anforderungen an Sie als Dienstleister weiter – beispielsweise mit dem neuen Unternehmensstrafrecht und seinen finanziellen Folgen. Um diesen Herausforderungen zu begegnen, müssen Sie nicht nur in der Sache gut sein, Sie müssen auch die richtigen Methoden kennen, mit dem Sie Ihre Leistungen immer wieder optimal auf den Markt bringen können. Dazu müssen Ihnen schließlich auch die aktuellen Informations-, Arbeits- und Konsumwege ihrer (möglichen) Kunden klar sein – Faktoren, die wir anhand exklusiver Statistiken für Sie aufbereitet haben.
Anette Schunder-Hartung, Martin Kistermann, Dirk Rabis

2. Die drei Säulen Ihres neuen Arbeitsalltags

Zusammenfassung
Dieses Kapitel vermittelt Ihnen, wie Sie Ihren Arbeitsalltag mit Hilfe von SAM neu gestalten können – nämlich zunehmend systematisch, agil und multimedial. Die drei Säulen mit den gleichnamigen Anfangsbuchstaben stehen (1) für die wichtigsten inhaltlichen Strukturen und Verfahren. Dabei spielt auch das sichere Beherrschen von Soft Skills eine große Rolle. Was das genau heißt, sehen Sie anhand zahlreicher Beispiele und praktischer Hilfen. Vollziehen Sie (2) agile Dienstleistungskonzepte anhand eines großen praktischen Erfolgsfalls nach. Dabei wird auch ihr rechtliches und tatsächliches Verständnis von Homeoffice- und Mobile Office-Regelungen geschärft. Schließlich vergrößert die Lektüre (3) Ihr Know-how zu Kommunikationskanälen in aller analogen und digitalen Vielfalt. Dabei lernen Sie sowohl die zentralen juristischen als auch die wichtigsten technischen Besonderheiten kennen.
Anette Schunder-Hartung, Martin Kistermann, Dirk Rabis

3. Weiterführende Erwägungen

Zusammenfassung
Diesem Kapitel entnehmen Sie, dass das Arbeiten mit SAM – also das systematische, agile und multimediale Vorgehen – ein dynamischer Prozess ist. Dabei schließen strukturiertes und flexibles Arbeiten einander nicht aus, das eine bildet im Gegenteil das Gerüst für das andere. Dabei ist gerade bei agilem Arbeiten die personelle Seite einschließlich eines entsprechenden Werte- und Haltungskanons von grundlegender Bedeutung, wie Sie einem detaillierten praktischen Beispiel entnehmen können. Eng miteinander verknüpft sind sodann auch Agilität und digitale Anwendungen. Und schließlich: Jetzt ist die Zeit für mobile Konferenzen. Dazu bekommen Sie zahlreiche praktische Tipps zu den Does and Don'ts.
Anette Schunder-Hartung, Martin Kistermann, Dirk Rabis

4. SAM in der Nussschale

Zusammenfassung
In diesem Kapitel erfahren Sie noch einmal überblicksartig, was systematisches, agiles und multimediales Arbeiten im Einzelnen bedeutet. „Mach’s noch einmal, SAM“: Ja, aber unter veränderten Vorzeichen.
Anette Schunder-Hartung, Martin Kistermann, Dirk Rabis

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

    Bildnachweise