Skip to main content
main-content

24.01.2013 | Rechnungswesen | Im Fokus | Onlineartikel

Die E-Bilanz als Chance nutzen

Autor:
Sylvia Meier
1 Min. Lesedauer

Die Umstellung der Buchhaltung auf die neuen Anforderungen durch die E-Bilanz stellt das Rechnungswesen eines Unternehmens zunächst einmal vor eine Herausforderung. Doch der Aufwand kann sich lohnen. Denn die E-Bilanz bietet dem Unternehmen auch neue Chancen.

So kann es sich für den Leiter des Rechnungswesens lohnen, im Rahmen dieser Umstellungsarbeiten auch die internen Vertriebsabläufe strukturell zu verbessern.

Dies z.B. durch weitere CBRL-fähige Schnittstellen und schnellere Datenverarbeitung durch den Wegfall von Konvertierungen.

Doch auch seit Jahren angewandte Buchungsrichtlinien des Unternehmens können nun noch einmal auf den Prüfstand kommen. Mit dem Ziel: Prozessoptimierung.

Elektronik statt Papier

Viele Unternehmen hegen die Hoffnung, dass irgendwann das papierlose Büro Realität wird. Durch den Einsatz der E-Bilanz kommt man diesem Ziel einen Schritt näher.

In dem Buch "E-Bilanz" beschreiben die Autoren Feindt und Johannsen, vor welche Herausforderungen die E-Bilanz den Unternehmer stellt - aber an welchen Punkten sie auch Chancen bietet. So profitieren nicht nur die Finanzverwaltung und der Unternehmer vom "kurzen elektronischen Weg" sondern auch für Kreditinstitute können sich interessante Verknüpfungspunkte im Alltag ergeben.

Lesen Sie auch:

"Reicht meine Buchhaltung für die neuen Anforderungen aus?"

Weiterführende Themen

Die Hintergründe zu diesem Inhalt

2012 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chancen bei der E-Bilanz

Quelle:
E-Bilanz

Premium Partner

    Bildnachweise