Skip to main content
main-content

Rechnungswesen

Aus der Redaktion

08.06.2018 | Finanzierung | Interview | Onlineartikel

"Der Verkäufer hat oft die besseren Karten"

Die Bewertung eines Unternehmens ist in einem gewissen Rahmen steuerbar. Verschiedene Interessen auf Käufer- beziehungsweise Verkäuferseite können zu unterschiedlichen Ergebnissen führen. Im Interview erklärt Springer-Autor Bernd Heesen, warum Verkäufer oft die bessere Ausgangslage für ihr Wunschergebnis haben.

01.06.2018 | Steuerrecht | Im Fokus | Onlineartikel

So sind Arbeitgeber für die WM steuer- und arbeitsrechtlich gerüstet

Die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Großzügige Arbeitgeber unterstützen ihre Mitarbeiter mit einer Leinwand, andere verteilen kleine Geschenke. In manchen Betrieben müssen Arbeitnehmer erst klären, wann, wo und wie sie die Spiele verfolgen dürfen. Steuerliche und arbeitsrechtliche Aspekte sollten dabei immer im Fokus sein. 

25.05.2018 | Lohnbuchhaltung | Im Fokus | Onlineartikel

Steuern sparen bei der Überlassung eines Firmenwagens

Die Lohnbuchhaltung muss sich immer wieder mit zahlreichen Praxisfragen rund um die Firmenwagenbesteuerung auseinandersetzen. Wer jedoch die verschiedenen Besteuerungsmethoden kennt, kann Steuern sparen.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.06.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2018

Krisen erfolgreich meistern

Unternehmer nutzen noch nicht genug Chancen, sich neu und zukunftsfest aufzustellen. Kompetenten Krisenbewältigern könnten mit Gesetzgeberhilfe mehr Sanierungserfolge gelingen.

01.06.2018 | Unternehmenssteuerung | Ausgabe 5/2018

Mehr Umwelt ins Controlling!

Auch wenn Umweltkennzahlen eine erhebliche strategische Bedeutung beigemessen wird, bilden sie nur selten einen wesentlichen Bestandteil der Planungssysteme. Und auch im Rahmen von Mitarbeiterbeurteilungen haben sie kaum einen vergleichbaren …

01.06.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 3/2018

Herausforderungen für die Weiterentwicklung des Rechnungswesens bei zunehmender Automation

1. Investitionsrechnungen sind oft zielführender als Wirtschaftlichkeitsrechnungen und erst recht reine Kostenkalküle. 2. Bei den Investitionsrechnungen ist wegen der unter Umständen erheblichen Kapitalbindung das Ziel Rentabilitätsmaximierung …

01.05.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 4/2018

„Wichtig ist, dass wir die agile Herangehensweise vorleben“

Bosch will im Internet der Dinge und in der Elektromobilität führender Anbieter werden — ein Vorhaben, das neben großem Engagement auch große Agilität verlangt. 

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachhaltige wirtschaftliche Qualität

Der Shareholder Value und die mit diesem Ansatz verbundenen Steuerungskonzepte, wie zum Beispiel der Economic Value Added, entsprechen grundsätzlich einer betriebswirtschaftlichen Sichtweise, wonach investiertes Kapital eine bestimmte …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bewertung der Risiken

Die Bewertung der Risiken stellt einen weiteren wichtigen Schritt im Risikomanagementkreislauf dar und stellt die meisten Leasinggesellschaften vor eine große Herausforderung. So ist es regelmäßig das Ziel, die Risiken hinsichtlich ihres …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Risikokommunikation

Die Risikokommunikation setzt sich eine möglichst zeitnahe Weitergabe von risikorelevanten Informationen an den jeweiligen Adressaten, in der Regel die nächsthöhere Hierarchieebene bis zur Geschäftsleitung bzw. dem Vorstand oder Aufsichtsrat, zum …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Steuerung der Risiken

Die Steuerung der Risiken nimmt eine Schlüsselrolle im gesamten Risikomanagementprozess einer Leasinggesellschaft ein. So ist es die Aufgabe der Risikosteuerung, die in der Risikoanalyse ermittelten und bewerteten Risikopositionen des Unternehmens …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Zeitschriften

Bücher

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise