Skip to main content
main-content

Rechnungswesen

Aus der Redaktion

16.10.2017 | Finanzcontrolling | Nachricht | Onlineartikel

Viele Steuerabteilungen bleiben bei der Digitalisierung außen vor

Die Mehrzahl der deutschen Unternehmen hat bereits eine Digitalisierungsstrategie entwickelt. Doch nur wenige denken dabei auch an ihre Steuerfachabteilungen.

11.10.2017 | Bilanzierung | Im Fokus | Onlineartikel

Anlagevermögen effizient bewirtschaften

Unternehmen investieren viel Geld in Maschinen, Ausstattung, Räumlichkeiten und mehr. Das spiegelt sich entsprechend  auf der Aktivseite der Bilanz wider. Mit der richtigen Strategie lassen sich Erträge steigern und bilanzpolitische Möglichkeiten ausschöpfen.

09.10.2017 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

Stammdaten müssen verlässlich sein

Der Erfolg von Reporting steht und fällt mit der Datenqualität. Doch gerade im Stammdaten-Management hapert es in vielen Unternehmen noch.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.10.2017 | Titel | Ausgabe 10/2017

Elektronische Rechnung erfolgreich einführen

Im europäischen Vergleich hat Deutschland beim Thema Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung noch Nachholbedarf. Das gilt ebenso für den Stand der Einführung der elektronischen Rechnung. Auch hier ist Deutschland noch nicht gut genug. Mit der …

01.10.2017 | Praxis | Ausgabe 10/2017

E-Rechnung — Erfahrungen aus dem Live-Betrieb

Die Stadt Gießen verarbeitet Ein- und Ausgangsrechnungen im Rechnungswesen inzwischen zum größten Teil automatisch. Dazu wurde bereits zum Ende des Jahres 2016 ein elektronischer Rechnungsworkflow etabliert. Erste Erfahrungen mit dem Empfang und …

01.10.2017 | Schwerpunkt | Ausgabe 7/2017

Poppers Fehlerkultur für Controller

Fehler sind unvermeidbar. Wichtig ist, daraus zu lernen. Das haben die meisten Unternehmen heute verstanden. „Fehlerkultur“ ist gleichsam in aller Munde und sollte auch im Controlling zu einer Art Leitkultur werden. Ein philosophisches Fundament …

01.10.2017 | Praxisfall | Ausgabe 10/2017

Eine Aktiengesellschaft braucht einen Kredit

Für den Kauf einer Maschine benötigt die Zulieferer AG kurzfristig Geld. Die Hausbank entscheidet über die Darlehensvergabe aufgrund der betrieblichen Zahlen, insbesondere Bilanz sowie Gewinn-und-Verlust-Rechnung.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

LieferantenmLieferant anagementprozessLieferanten-Managementprozess

LieferantenmanagementLieferantenmanagement in der Pharmazeutischen Industrie unterscheidet sich vor allem im direkten Warengruppenbereich von dem anderer Industriesegmente. Das ist bedingt durch die hohen Qualitätsanforderungen bzw. die hohen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kommunikativer Institutionalismus und Accounts

Der organisationale Neoinstitutionalismus vollzieht seit einigen Jahren eine kommunikative Wende und beschäftigt sich verstärkt mit diskursiven und sprachlichen Mustern. Dieser Beitrag liefert einen Überblick über den kommunikativen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Begriff von Kommunikation

Der Beitrag widmet sich den verwendeten Fachbegriffen in der wissenschaftlichen und fachpraktischen Literatur zu den Themen Unternehmenskommunikation und PR. Dazu wurden deutschsprachige Standardwerke der Unternehmenskommunikation auf Wortgruppen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausgewählte Instrumente des operativen Marketing-Controlling

Dieses Kapitel betrachtet die folgenden operativen Instrumente des Marketing-Controlling: die ABC-Analyse, die konkrete Marketingmaßnahmen oder Kunden hinsichtlich ihres erwarteten oder tatsächlichen Potenzials bewertet, die …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Zeitschriften

Bücher

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Digital Banking braucht Strategie und Kundenorientierung

Das englischsprachige Whitepaper „Successful Digital Banking: Aligning business strategy with technology“ untersucht, wie der Digitalisierungseifer in der Bankenbranche und eine fehlende Strategie das Kundenerlebnis beeinträchtigen – und was die zentralen Erfolgsfaktoren beim Digital Banking sind. Die Studie macht deutlich, mit welchem Eifer die Bankenbranche die Digitalisierung vorantreibt. Allerdings fühlen sich einige Kunden dabei von der Vielfalt neuer Funktionalitäten einfach überfordert. Letztlich sind digitale Strategien immer dann erfolgreich, wenn sie ein positives Kundenerlebnis über alle Touchpoints hinweg im Blick haben.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Termine online vereinbaren: Turbo für den Bankvertrieb.

Bankkunden werden immer mobiler. Sie informieren sich online über Produkte, bevor sie Kontakt zu ihrem persönlichen Berater aufnehmen. Eine Brücke zwischen Online und der Beratung vor Ort vereinfacht den Prozess und steigert die Effizienz. Jetzt mehr erfahren!

Bildnachweise