Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Bankmagazin 10/2021

01.09.2021 | Recht + Steuern

Recht + Steuern

verfasst von: Christof Blauß, Hans-Ulrich Dietz

Erschienen in: Bankmagazin | Ausgabe 10/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Mit Urteil vom 24. Juni 2021 (Az. 7 K 2237/20) entschied das Verwaltungsgericht (VG) Frankfurt am Main, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) eine auf § 4 1a Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz (FinDAG) gestützte Unterlassungsverfügung gegenüber einer Bank zur Verhinderung oder Beseitigung verbraucherschutzrelevanter Missstände dann nicht erlassen dürfe, wenn in absehbarer Zeit mit einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) zur maßgeblichen Rechtsfrage zu rechnen ist.
Metadaten
Titel
Recht + Steuern
verfasst von
Christof Blauß
Hans-Ulrich Dietz
Publikationsdatum
01.09.2021
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Bankmagazin / Ausgabe 10/2021
Print ISSN: 0944-3223
Elektronische ISSN: 2192-8770
DOI
https://doi.org/10.1007/s35127-021-0784-1

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2021

Bankmagazin 10/2021 Zur Ausgabe

Bildung + Karriere

Personen

Premium Partner