Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Gegenstand des Handbuchs ist die Frage nach der Relevanz des Konzepts der "Zivilen Sicherheit" für Recht und Rechtswissenschaft.

Das ursprünglich nicht-juristischen Begriffsverwendungen entstammende Konzept ist geeignet, tradierte Diskussionen über „Neue Sicherheitsbegriffe“ oder die „Neue Sicherheitsarchitektur“ in andere Bahnen zu lenken. Dadurch findet es auch Eingang in rechtspolitische, verwaltungswissenschaftliche und technikorientierte Sicherheitsdiskurse.

Das Handbuch geht zentral folgenden Fragen nach:

Welche Relevanz erlangt das Konzept der Zivilen Sicherheit im Recht und in der Rechtswissenschaft?

Inwieweit ist es geeignet, Rechtsanwendung und Rechtswissenschaft bei der Handhabung von Sicherheitsbegriffen neue Impulse zu verleihen?

Inwieweit kann das Konzept die Auslegung von Sicherheits- oder sicherheitsbezogenen Begriffen im Recht verändern?

Welche Herausforderungen stellt das – ggf. neu auszulegende – Recht an Maßnahmen zur Bestimmung, Herstellung und Gewährleistung von Sicherheit außerhalb des Rechts?

Welche Rückwirkungen auf das Recht der Zivilen Sicherheit folgen aus dem internationalen Recht und dem Unionsrecht?

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Funktionen und interdisziplinäre Vorgaben eines Rechts der Zivilen Sicherheit

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Das Themenfeld „Zivile Sicherheit“

Stefan Kaufmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Die Ethik Ziviler Sicherheit

Regina Ammicht Quinn

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Ziele, Aufträge und Maßstäbe der Sicherheitsgewährleistung

Christoph Gusy

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Sicherheitsgesetzgebung unter dem Eindruck von Terror

Jakob Dalby

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Zivile Cybersicherheit in Europa: Entwicklung des Bereichs der Netz- und Informationssicherheit im Unionsrecht

Hannfried Leisterer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Zivile Sicherheit in der Sicherheitsarchitektur des deutschen Bundesstaates

Benjamin Rusteberg

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Transnationale Gewährleistung Ziviler Sicherheit – Europäische und internationale Rahmenbedingungen

Tilmann Altwicker

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Das Verhältnis von Sicherheit und EU-Binnenmarkt

Christina Kosin

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Sicherheit als chartarechtliches Gewährleistungsziel in der EU

Sebastian Leuschner

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Die Einzelnen im Recht der Zivilen Sicherheit

Christoph Gusy, Johannes Eichenhofer

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. Demokratie und Sicherheit: Zum Kommunikationsprozess Staat – Gesellschaft im Kontext der Zivilen Sicherheit

Philip Weyand

Akteure und Schutzgüter Ziviler Sicherheit

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 12. Bürger und Unternehmen als Akteure der Zivilen Sicherheit

Patricia Wiater

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 13. Zivile Sicherheit als Gegenstand und Ziel der Informations- und Kommunikationsverarbeitung

Gerrit Hornung, Stephan Schindler

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 14. Zivile Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen – Öffentliche Netze

Andreas Engels

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 15. Zivile Sicherheit in Kritischen Infrastrukturen – Private Infrastrukturen

Christoph Ebeling

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 16. Beitrag der Bundeswehr für die Zivile Sicherheit

Jakob Nolte

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 17. Sicherheitsrecht und zivile Forschung

Constantin Teetzmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 18. Zivile Sicherheit und Schutz staatlicher Funktionen

Jakob Nolte

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 19. Verkehrspflichten bei Großveranstaltungen

Harald Auerbach

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 20. Die Gewährleistung von Ziviler Sicherheit bei Großveranstaltungen

Antonia Buchmann, Birgitta Lodde

Gewährleistung Ziviler Sicherheit aus Sicht unterschiedlicher Rechtsdisziplinen

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 21. Zivile Sicherheit im Polizei- und Ordnungsrecht

Matthias Wehr

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 22. Die Auflösung von Wirtschaftsgesellschaften zum Schutz des Gemeinwohls

Maximilian J. Alter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 23. Zivile Sicherheit im Strafrecht

Anja Schiemann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 24. Zivile Sicherheit aus Sicht des Europäischen Strafrechts

Thomas Wahl

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 25. Strafbewehrte Vorfeldhandlungen im Sicherheitsrecht – Computerstrafrecht jenseits von Rechtsgüterschutz und Ultima Ratio?

Adrian Haase

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 26. Strafverfolgung durch ‚public private partnerships‘ – Kooperation von Strafverfolgungsbehörden und privaten Dritten bei der Datenerhebung im Kontext der Grundrechte des Datenbetroffenen

Emma Peters

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 27. Zivile Sicherheit im Katastrophenrecht

Alexander Thiele

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 28. Zivile Sicherheit im Zivilrecht

Verkehrssicherungspflichten, Haftung, Versicherungsrecht
Alexander Bruns, Greta Arnold

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 29. Beitrag freier Träger für die Zivile Sicherheit

Eigene Agenden, Unterstützungsfunktionen, Funktionen im Auftrag des Staates
Josef Ruthig

Systematisierungsansätze eines Rechts der Zivilen Sicherheit

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 30. Grundzüge eines Rechts der Zivilen Sicherheit

Thomas Würtenberger

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 31. Bausteine und Perspektiven des Rechts der Zivilen Sicherheit

Dieter Kugelmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 32. Zivile Sicherheit als Infrastrukturgewährleistung und Daseinsvorsorge

Heinrich A. Wolff

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 33. Das Recht der Zivilen Sicherheit an der Schnittstelle von nationaler, europäischer und internationaler Zuständigkeit

Bettina Schöndorf-Haubold

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?

Dieser Fachbeitrag aus der Wirtschaftsinformatik und Management fokussiert sich auf die Infrastruktur aus der Cloud (IaaS) unter dem besonderen Aspekt des IT-Finanzmanagements. Man kann dies auch als die Betriebswirtschaft für die IT bezeichnen. Inklusive Praxisbeispiel.
Jetzt gratis downloaden!