Skip to main content

2016 | OriginalPaper | Buchkapitel

Recycling von Elektro- und Elektronikgeräten

verfasst von : Hans Martens, Daniel Goldmann

Erschienen in: Recyclingtechnik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Die zunehmende Anwendung von Haushaltgeräten mit elektrischen und elektronischen Bauteilen und die steigende Ausstattung von Industrie, Gewerbe und Haushalten mit Geräten zum Messen, Steuern, Überwachen sowie die Unterhaltungselektronik, vor allem aber der sich rasant entwickelnde Informations- und Kommunikationssektor, führen zu einem massiven Anstieg in Verkehr gebrachter Geräte. Dieser Trend ist weltweit zu beobachten. Nach Aussagen auf der UNEP-Konferenz in Bali im Jahre 2010 ist binnen 10 Jahren eine Verachtfachung des globalen Elektro- und Elektronikmarktes zu erwarten. In gleichem Umfang steigen mit leichter Verzögerung die Anfallmengen an Elektro- und Elektronikschrotten, international als „Waste Electric und Electronic Equipment“ WEEE bezeichnet. Im Gegensatz zu Fahrzeugen und anderen Produkten, die meist erst zur Verwertung gelangen, wenn nennenswerte Defekte auftreten oder die Verkehrssicherheit nicht mehr gewährleistet ist, ist bei Elektrogeräten teilweise ein anderer Trend zu beobachten. Ein Großteil der Geräte, insbesondere aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) verlässt bereits vorzeitig den Markt. Dies ist mehreren Gründen geschuldet. Der wichtigste ist wohl, dass neue Softwaresysteme auf alten Geräten nicht mehr laufen (sollen). Andere Geräte unterliegen Modetrends, die zum schnellen Austausch der Geräte führen. Mangelnde Interoperabilität mit moderneren Geräten führt für andere Geräte ebenso zum Austausch, wie die z. T. geplante Obsoleszenz – der Ausfall bestimmter Systeme nach einer definierten Laufzeit. Nicht nur die ungeheure Bandbreite sondern auch die sehr unterschiedlichen Lebensdauern charakterisieren den Bereich der Elektro- und Elektronikgeräte und damit auch der WEEE. Erreichen z. B. einige Waschmaschinen durchschnittlich ein Alter von 25 Jahren, liegt die Austauschrate bei Mobiltelefonen in den Industriestaaten mittlerweile bei nur noch 18 Monaten.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Recycling von Elektro- und Elektronikgeräten
verfasst von
Hans Martens
Daniel Goldmann
Copyright-Jahr
2016
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-02786-5_13