Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Ausgabe 4/2009

Asia Pacific Journal of Management 4/2009

Reexamining some management lessons from military history

Zeitschrift:
Asia Pacific Journal of Management > Ausgabe 4/2009
Autoren:
David Ahlstrom, David Lamond, Zhujun Ding
Wichtige Hinweise
The authors thank Professor Mike Peng, Editor-in-Chief of the Asia Pacific Journal of Management, for his many thoughts and suggestions on this paper. His insights on the connection between management and the armed services as well as his knowledge of history provided much inspiration for this work.

Abstract

Military history has provided a number of useful metaphors for management, such as positioning, blue ocean strategy, defensible perimeters, and fighting the last war, among others. In spite of this rich tradition and the detailed writings on the military, management research has actually made a rather truncated use of military history. This includes the selective use of military metaphors, and a limited number of individual and comparative case studies on diplomatic and military scenarios. It is argued that much more can be learned from military history, though certain well-known metaphors and lessons drawn from major events do not convey what military history actually teaches about those events. To learn from military history, historical events must be studied carefully so proper lessons can be derived from them. This paper examines two major episodes in 20th century military history from World War I and the subsequent interwar period, and how themes derived from these events and used in the management field are not consistent with what the historical record teaches about them. We suggest that a fuller and more careful rendering of historical events and their lessons would be potentially beneficial to management research, and suggest ways in which they can be researched.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2009

Asia Pacific Journal of Management 4/2009Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices zu agiler Qualität

Eine der wichtigsten Erkenntnisse der letzten Jahre aus agilen Kundenprojekten ist, dass die meisten agil arbeitenden Projekte entwicklergetrieben sind und deshalb leider meistens die Test- und QS/QM-Themen zu kurz zu kommen drohen. So gibt es immer noch Scrum-Befürworter, die ernsthaft der Meinung sind, dass es in agilen Projekten nur noch zwei Arten von Tests gibt: Unittests (durch die Entwickler) und Akzeptanztests (durch den Product Owner). Das ist ein sehr einfaches und bequemes Bild, vor allem aber ist es zu einfach und vielen Produktrisiken schlichtweg nicht angemessen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise