Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Regelwerke

verfasst von : Manfred Pfaff

Erschienen in: Schiffsbetriebstechnik

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Bau und Betrieb von Schiffen, Booten und anderen Wasserfahrzeugen unterliegen umfangreichen Normen, Gesetzen und anderen Vorschriften. Die folgenden Ausführungen wollen versuchen etwas Licht in den Dschungel des Vorschriftenwesens zu bringen und deren grundsätzliche Systematik aufzuzeigen. Eine Übersicht über die wichtigsten beim Bau von deu-tschen Schiffen heranzuziehenden Vorschriften hat die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswesen aufgestellt (s. Anhang 1).
Fußnoten
3
Das Deutsche Institut für Normung, der Verein Deutscher Ingenieure und der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. erlassen technische Normen.
 
4
Erles, N.-G., in: [2, S. 1037 ff.].
 
5
Ergänzend s. auch: www.​imo.​org.
 
6
„International Maritime Organization“.
 
7
MARPOL = Marine Pollution.
 
10
sm = Seemeile; 1 sm = 1852 m.
 
11
Siehe dazu die Anhänge zum Schiffssicherheitsgesetz.
 
Literatur
1.
Zurück zum Zitat AIDA (Hrsg.) AIDAcares – Nachhaltigkeitsbericht (2009) AIDA (Hrsg.) AIDAcares – Nachhaltigkeitsbericht (2009)
2.
Zurück zum Zitat Bernhardt, F., Meier-Peter, H.: (Hrsg.) „Handbuch Schiffsbetriebstechnik“, Seehafen Verlag, Hamburg (2008) Bernhardt, F., Meier-Peter, H.: (Hrsg.) „Handbuch Schiffsbetriebstechnik“, Seehafen Verlag, Hamburg (2008)
3.
Zurück zum Zitat Verband für Schiffbau und Meerestechnik e. V.: (Hrsg.) Schiffstechnik und Schiffbautechnologie. Seehafen Verlag, Hamburg (2006) Verband für Schiffbau und Meerestechnik e. V.: (Hrsg.) Schiffstechnik und Schiffbautechnologie. Seehafen Verlag, Hamburg (2006)
Metadaten
Titel
Regelwerke
verfasst von
Manfred Pfaff
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-37178-4_3