Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Regulierung

verfasst von: Ralf Dewenter, Ulrich Heimeshoff

Erschienen in: Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik III

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Die ökonomische Theorie der Regulierung befasst sich traditionell mit den Sektoren einer Volkswirtschaft, die auch in Deutschland lange Zeit sowohl durch intensive staatliche Eingriffe als auch durch den Betrieb von Unternehmen durch den Staat selbst gekennzeichnet waren (vgl. Borrmann und Finsinger, 1999). Bei diesen Sektoren handelt es sich insbesondere um die so genannten Versorgungsbereiche wie Energieversorgung, Telekommunikation und Post, Wasserversorgung und Transportwesen. Im Zuge des Liberalisierungsprozesses ab Mitte der 1990er Jahre wurde das Eigentum des Staates an den in diesen Sektoren tätigen Unternehmen schrittweise zurückgefahren, wenn auch heute noch in einigen Branchen substanzielle Anteil der Versorgungsunternehmen im staatlichen Eigentum stehen.

Metadaten
Titel
Regulierung
verfasst von
Ralf Dewenter
Ulrich Heimeshoff
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-21775-4_3

Premium Partner