Skip to main content
main-content

Renaturierung

Aus der Redaktion

08.05.2019 | Wasserwirtschaft | Kommentar | Onlineartikel

Talsperren bereichern unsere Landschaften

Alle drei Jahre findet das Deutsche Talsperrensymposium statt. Zur diesjährigen Veranstaltung ordnet Hans-Ulrich Sieber in der Fachzeitschrift WasserWirtschaft den Stellenwert von Talsperren ein.

02.05.2019 | Wohnungsbau | Im Fokus | Onlineartikel

Das Haus schwimmt

Am Nordufer des Bergheider Sees in der Lausitz wurde Mitte April 2019 das Autartec-Haus eingeweiht. Bei dem Projekt geht es nicht nur darum, neue Technologien zu erforschen, auch die Region soll an Attraktivität gewinnen.

03.12.2018 | Gewässerschutz | Interview | Onlineartikel

"Gewässerschutz muss dringend Chefsache werden"

Die deutschen Gewässer sind in einem kritischen Zustand, wie der WWF-Wasserreport bestätigt. Beatrice Claus fordert ein Umdenken in der Landwirtschaft und den Ausstieg aus der Kohlestromerzeugung.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Zeitschriftenartikel

01.06.2019 | Wasser | Ausgabe 6/2019

Förderung konzeptioneller Vorhaben zur nachhaltigen Entwicklung von Gewässern in Mecklenburg-Vorpommern

Im Land Mecklenburg-Vorpommern werden seit 2015 konzeptionelle Projekte der naturnahen Gewässerentwicklung gefördert, und zwar auch getrennt von einer (eventuellen späteren) investiven Maßnahme. So sollen neben der unmittelbaren technischen …

01.05.2019 | Wasser | Ausgabe 5/2019

Beispielhafter Wandel eines Baches - die Hache

Die Hache ist das erste Gewässer im niedersächsischen Fließgewässerprogramm, das wieder ökologisch durchgängig ist. Diese Tatsache prägt die Arbeit an der Hache bis heute und macht den norddeutschen Tieflandbach zu einem Gewässer, das für viele …

01.04.2019 | Forschung | Ausgabe 4/2019

Der ökologische Zustand nach WRRL - Potenziale einer ergänzenden funktionalen Zustandsbewertung

Die flächendeckende Verfehlung des guten ökologischen Zustands gemäß Wasserrahmenrichtlinie hat vielfältige Ursachen. Bisher wenig diskutiert wurde die Rolle des derzeitigen Bewertungsverfahrens, das v. a. auf Ökosystemstrukturen fokussiert. Im …

01.03.2019 | Gewässer | Ausgabe 2-3/2019

Illerstrategie 2020 und EU-Projekt ISOBEL schließen Lücken zwischen Forschung und Praxis

Viele staugeprägte Flüsse haben einen gestörten Geschiebehaushalt. Das Geschiebe bildet in Flüssen ein wichtiges Habitat für Fische und Wirbellose aus, ist jedoch schwierig zu restaurieren. Im EU-Projekt ISOBEL werden an der Iller Möglichkeiten …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Nachbergbauzeit – nachhaltig gestalten: das Beispiel Ruhrgebiet

Der Steinkohlenbergbau hat das soziale, wirtschaftliche und ökologische Gefüge des Ruhrgebiets irreversibel verändert und in die Landschafts-, Städte- und Bevölkerungsstrukturen eingegriffen. Dabei entstand nicht nur die größte Metropolregion in …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Fallstudie: InnovationCity Ruhr | Modellstadt Bottrop

In diesem Kapitel will ich zunächst in die Fallstudie zur InnovationCity einführen und Rahmenbedingungen des Projekts erläutern. Dabei wird auf das empirische Material aus der Feldforschung zurückgegriffen.

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aminosäuren, Peptide, Proteine

Neben den Kohlenhydraten, den Lipiden, Isoprenoiden und den Nucleinsäuren sind die aus Aminosäuren (Aminocarbonsäuren, vgl. Abschn. 13.8.3) aufgebauten Proteine die wichtigsten hochmolekularen Bestandteile der lebenden Zelle. Ihre Bezeichnung …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bauen im Einklang mit der Natur

Ökologische Bausanierung bedeutet gesundheitsverträgliches Bauen hinsichtlich der Baustoffe, der Konstruktion und der Haustechnik. Die Ziele liegen dabei in der weltweit deutlichen Reduzierung des CO2-Ausstoßes, der Beeinflussung des Klimawandels …

weitere Buchkapitel

In eigener Sache

  • 05.06.2019 | Fahrwerk | In eigener Sache | Onlineartikel

    Nico Rosberg redet über die Zukunft des Fahrwerks

    Ein ehemaliger Formel-1-Weltmeister wirkt am Gelingen der 10. chassis.tech plus in München mit. Als prominenter Keynote-Redner spricht Nico Rosberg am 25. Juni 2019 über die Herausforderungen für das Chassis der Zukunft.

Bücher

    Bildnachweise