Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.08.2014 | State-of-the-Art | Ausgabe 4/2014

Management Review Quarterly 4/2014

Reputation und Unternehmenserfolg

Autoren:
Manfred Schwaiger, Sascha Raithel

Zusammenfassung

Vor ca. 30 Jahren sind erste wissenschaftliche Beiträge veröffentlicht worden, die sich dem Konstrukt der Unternehmensreputation aus Sicht der Management-Wissenschaften widmen. Der vorliegende Beitrag stellt zunächst Konzeptualisierungen und Operationalisierungen dieses immateriellen Vermögensgegenstands vor und diskutiert diese kritisch. Daran anschließend werden die zumeist empirischen Studien referiert, die sich dem Zusammenhang zwischen Corporate Reputation und Stakeholderverhalten bzw. Unternehmenserfolg widmen, so dass ein umfassender State-of-the-art dokumentiert ist. Es zeigt sich weitgehend homogen, dass eine gute Unternehmensreputation das Verhalten von Anspruchsgruppen in gewünschter Weise beeinflusst und damit positiv auf den (finanziellen) Unternehmenserfolg wirkt. Abschließend werden einige Hinweise auf weiteren Forschungsbedarf abgeleitet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel