Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

13.02.2017 | Regular Article | Ausgabe 3/2017 Open Access

OR Spectrum 3/2017

Resource allocation problems in decentralized energy management

Zeitschrift:
OR Spectrum > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Thijs van der Klauw, Marco E. T. Gerards, Johann L. Hurink
Wichtige Hinweise
This research is conducted within the EASI project (12700) supported by STW and Alliander and the EU FP7 project e-balance (609132).

Abstract

Changes in our electricity supply chain are causing a paradigm shift from centralized control towards decentralized energy management. Within the framework of decentralized energy management, devices that offer flexibility in their load profile play an important role. These devices schedule their flexible load profile based on steering signals received from centralized controllers. The problem of finding optimal device schedules based on the received steering signals falls into the framework of resource allocation problems. We study an extension of the traditional problems studied within resource allocation and prove that a divide-and-conquer strategy gives an optimal solution for the considered extension. This leads to an efficient recursive algorithm, with quadratic complexity in the practically relevant case of quadratic objective functions. Furthermore, we study discrete variants of two problems common in decentralized energy management. We show that these problems are NP-hard and formulate natural relaxations of both considered discrete problems that we solve efficiently. Finally, we show that the solutions to the natural relaxations closely resemble solutions to the original, hard problems.

Unsere Produktempfehlungen

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

OR Spectrum 3/2017 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Blockchain-Effekte im Banking und im Wealth Management

Es steht fest, dass Blockchain-Technologie die Welt verändern wird. Weit weniger klar ist, wie genau dies passiert. Ein englischsprachiges Whitepaper des Fintech-Unternehmens Avaloq untersucht, welche Einsatzszenarien es im Banking und in der Vermögensverwaltung geben könnte – „Blockchain: Plausibility within Banking and Wealth Management“. Einige dieser plausiblen Einsatzszenarien haben sogar das Potenzial für eine massive Disruption. Ein bereits existierendes Beispiel liefert der Initial Coin Offering-Markt: ICO statt IPO.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise