Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

16.10.2017 | Original Paper | Ausgabe 2/2018

Rock Mechanics and Rock Engineering 2/2018

Response of a Circular Tunnel Through Rock to a Harmonic Rayleigh Wave

Zeitschrift:
Rock Mechanics and Rock Engineering > Ausgabe 2/2018
Autoren:
Chien-Lun Kung, Tai-Tien Wang, Cheng-Hsun Chen, Tsan-Hwei Huang

Abstract

A factor that combines tunnel depth and incident wavelength has been numerically determined to dominate the seismic responses of a tunnel in rocks that are subjected to harmonic P- and S-waves. This study applies the dynamic finite element method to investigate the seismic response of shallow overburden tunnels. Seismically induced stress increments in the lining of a circular tunnel that is subjected to an incident harmonic R-wave are examined. The determination of R-wave considers the dominant frequency of acceleration history of the 1999 Chi–Chi earthquake measured near the site with damage to two case tunnels at specifically shallow depth. An analysis reveals that the normalized seismically induced axial, shear and flexural stress increments in the lining of a tunnel reach their respective peaks at the depth h/λ = 0.15, where the ground motion that is generated by an incident of R-wave has its maximum. The tunnel radius has a stronger effect on seismically induced stress increments than does tunnel depth. A greater tunnel radius yields higher normalized seismically induced axial stress increments and lower normalized seismically induced shear and flexural stress increments. The inertia of the thin overburden layer above the tunnel impedes the propagation of the wave and affects the motion of the ground around the tunnel. With an extremely shallow overburden, such an effect can change the envelope of the normalized seismically induced stress increments from one with a symmetric four-petal pattern into one with a non-symmetric three-petal pattern. The simulated results may partially elucidate the spatial distributions of cracks that were observed in the lining of the case tunnels.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2018

Rock Mechanics and Rock Engineering 2/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise