Skip to main content
main-content

Ressource

Aus der Redaktion

21.11.2018 | Reputationsmanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Warum ein guter Ruf Gold wert ist

Ein guter Ruf sorgt im Schnitt für rund ein Viertel des Umsatzes eines Unternehmens. Im Umkehrschluss kann ein Reputationsverlust teure Konsequenzen haben. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, welche deutschen Konzerne das größte Ansehen genießen. 

19.11.2018 | Wasserwirtschaft | Interview | Onlineartikel

"Nationaler Wasserdialog ist ein entscheidender Türöffner"

Die Wasserwirtschaft sieht sich neuen Herausforderungen und veränderten Rahmen­bedingungen gegenüber. Karsten Specht plädiert für einen Wasserdialog und die Entwicklung einer Zukunftsstrategie.

07.11.2018 | Compliance | Interview | Onlineartikel

"Integrität beschert auch wirtschaftlichen Erfolg"

Den Kampf gegen Korruption führt Transparency Deutschland jetzt seit 25 Jahren. Über Fortschritte, andauernde kriminelle Energie und Vorteile durch Compliance spricht Vorstand Otto Geiß im Interview.

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.12.2018 | Hauptbeiträge | Ausgabe 4/2018

Videoüberwachung von Demonstrationen und die Definitionsmacht der Polizei. Zwischen Objektivitätsfiktion und selektiver Sanktionierung

Untersucht wird Videoüberwachung im Protest Policing auf Basis von Gruppendiskussionen und Expert/inneninterviews mit Polizist/innen sowie ethnografischen Beobachtungen. Die Polizei legitimiert Videoüberwachung mit dem Versprechen von Objektivität …

01.12.2018 | Hauptbeiträge | Ausgabe 4/2018 Open Access

„In Freud und Leid, in guten wie in bösen Tagen“

Dieser Beitrag geht der Frage nach, wie ältere Frauen die Pflegebedürftigkeit ihrer Partner erleben und welche Belastungen sich aus ihrer Doppelrolle als Partnerin und Pflegerin ergeben. Zur Beantwortung dieser Fragestellung wird ein …

07.11.2018 | Abhandlung | Ausgabe 1-2/2018 Open Access

Nicht-Nachhaltigkeit auf der Suche nach einer politischen Form. Konturen der demokratischen Postwachstumsgesellschaft

Der vorliegende Beitrag untersucht das Dreiecksverhältnis zwischen ökologischer Nachhaltigkeit, wirtschaftlichem Wachstum und liberaler Demokratie und stellt fest, dass dieses sich in den westlichen Konsumgesellschaften im Angesicht der …

05.11.2018 | Hauptbeiträge - Thementeil

Generationen-Management und Mitarbeiterbindung

Ziel der hier vorgestellten Studie war es, herauszufinden, ob sich die antizipierte schwindende Loyalität von jüngeren Mitarbeiter/innen mittels einer quantitativen Methode nachweisen lässt. Darüber hinaus sollte das Spektrum an relevanten …

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Verhaltenslehren der Kälte – private Kommunikation auf Facebook

Die Grundthese dieses Beitrags hebt darauf ab, dass Formen von Privatheit nicht von ihrem medialen Substrat zu trennen sind. Methodisch strebt dieser Beitrag deshalb einen Vergleich der Schreibpraktiken auf Facebook mit denen des bürgerlichen …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Zurichtung des Privaten

Big Data ist ein Herrschaftsinstrument. Big Data ermöglicht totale Kontrolle, ist aber politisch unkontrollierbar. Big Data gefährdet unsere informationelle Selbstbestimmung. In Big Data kulminiert womöglich der alte Traum ökonomischer und …

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das STEB-Modell: Modul 3 – die Soll-Konzeption

Hat man die Ursachen für die Probleme identifiziert, gilt es nun, an Lösungen zu arbeiten, d. h., ein Soll-Konzept wird benötigt. In diesem Kapitel werden mehrere Methoden zur Erarbeitung, Bewertung und Auswahl von Lösungen und Maßnahmen …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gut zu wissen: Mentale Gesundheit als Erfolgsfaktor

Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein sozioökonomisches Thema, welchem aus der Perspektive der Gesundheitsförderung und Prävention viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Witzig The Office Company AG hat sich im Rahmen eines …

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise