Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Magazin | Ausgabe 1-2/2015

Innovative Verwaltung 1-2/2015

Rheinland-Pfalz: Vielfalt der Gesellschaft

Zeitschrift:
Innovative Verwaltung > Ausgabe 1-2/2015
Die Leitstelle Partizipation in Rheinland-Pfalz legt ihren neuen Förderschwerpunkt auf Projekte, die sich mit der Vielfalt der Gesellschaft befassen. Diese Projekte sollen entweder von jungen Menschen selbst initiiert und durchgeführt werden oder Kindern und Jugendlichen Möglichkeiten der Partizipation und Mitsprache bieten. „Kinder und Jugendliche sind die Zukunft unserer vielfältigen Gesellschaft. Uns ist es deshalb besonders wichtig, dass gerade junge Menschen über nach wie vor vorkommende Diskriminierungen informiert sind, diese erkennen und dagegen Position beziehen“, erklärt Kinder- und Jugendministerin Irene Alt. „Denn die Vielfalt unserer Gesellschaft birgt große Potenziale und stellt zweifellos eine Bereicherung für uns alle dar.“ Für die Förderung neuer Projekte stellt die Leitstelle Partizipation für dieses Jahr 50.000 Euro zur Verfügung. Ziel ist es, alle jungen Menschen in ihrem Recht zu stärken und zu fördern, eine eigenständige, selbstbestimmte und sozial verantwortliche Persönlichkeit zu entfalten. Kinder- und Jugendministerin Irene Alt: „In unserer Gesellschaft sollen alle Menschen ihren individuellen Lebensentwurf umsetzen können, ohne dass sie dafür benachteiligt werden.“ Die Leitstelle Partizipation setzt sich für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen ein. Sie wirkt darauf hin, dass bei allen Belangen, die die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen betreffen, deren Beteiligung strukturell verankert, gestärkt und nachhaltig gesichert wird. Weitere Informationen finden Sie unter http://​mifkjf.​rlp.​de/​kinder-und-jugend/​jugendpolitik/​beteiligung und www.​jugend.​rlp.​de/​partizipation.​html. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Innovative Verwaltung

Innovative Verwaltung ist das führende Fachmagazin für den Bereich modernes Verwaltungsmanagement. Jetzt testen!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1-2/2015

Innovative Verwaltung 1-2/2015 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise