Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Risikomanagement-Prozesse im Unternehmen

verfasst von : Hans-Peter Königs

Erschienen in: IT-Risikomanagement mit System

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Überblick

In diesem Kapitel wird veranschaulicht, wie der Informations-RM-Prozess und auch andere unternehmensinterne RM-Prozesse mit dem Gesamt-RM-Prozess und dem Strategie-Prozess verzahnt werden können. Dabei werden die Kompatibilitätsanforderungen der verschiedenen ineinandergreifenden Prozesse diskutiert. Bei den subsidiär betreuten Risikomanagement-Prozessen wird beispielsweise gezeigt, wie mit einer IT-Risiko-Ownership, den sogenannten „IT-System-Owner“ die Risiko-Verantwortlichkeit in ihrem Systembereich zugeteilt werden kann.
An einem Prozess-Beispiel wird schliesslich veranschaulicht, wie die verschiedenen Unternehmens-Prozesse und Sub-Prozesse im Jahresablauf mit ihren Aufgaben und Ergebnissen im Rahmen eines Strategieprozesses und eines Gesamt-Risikomanagement-Prozesses aufeinander abgestimmt werden können.
Fußnoten
1
(S = Strengths, W = Weaknesses, O = Opportunities, T = Threats).
 
Literatur
[Brüh03]
Zurück zum Zitat Brühwiler, Bruno: Risk Management als Führungsaufgabe. Bern: Haupt, 2003. Brühwiler, Bruno: Risk Management als Führungsaufgabe. Bern: Haupt, 2003.
Metadaten
Titel
Risikomanagement-Prozesse im Unternehmen
verfasst von
Hans-Peter Königs
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-12004-7_12

Premium Partner