Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Das Buch erläutert übersichtlich, was sich hinter dem Begriff "Risikomanagement" verbirgt. Es liefert zudem Handlungsempfehlungen und -anleitungen. Bauprojekte werden von unterschiedlichen Risiken begleitet, die sich auf die gesteckten Ziele auswirken können. Um die zu Projektbeginn definierten Ziele am Ende des Projekts auch wirklich zu erreichen, sind regelmäßig Entscheidungen zu treffen. Eine zielführende Entscheidung kann jedoch nur dann mit großer Sicherheit getroffen werden, wenn alle Abhängigkeiten bekannt sind. Sind den Projektbeteiligten diese Abhängigkeiten unbekannt, bestehen Unsicherheiten, die sich aus einem Anteil Ungewissheit (Wagnis) und einem Anteil Risiken zusammensetzen. Die Risiken lassen sich je nach Ausprägung als Gefahren (negative Zielerreichung) oder aber als Chancen (positive Zielabweichung) darstellen. Ein im Projekt etabliertes Risikomanagement hilft, die immanenten Risiken maßgeblich zu minimieren. Es kann die negativen Abweichungen in den Projektprozessen optimieren und einen Mittelweg zwischen Gefahren und Chancen austarieren.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 1. Einleitung

Wilfried Hoffmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 2. Grundlagen

Wilfried Hoffmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 3. Risikomanagement nach AHO, Heft 9

Wilfried Hoffmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 4. Der Risikomanagementprozess

Wilfried Hoffmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 5. Risikomanagement bei Bauprojekten

Wilfried Hoffmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 6. Zusammenfassung

Wilfried Hoffmann

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Chapter 7. Beispielsammlung

Wilfried Hoffmann

Backmatter

Weitere Informationen

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.