Skip to main content
main-content

Risikosteuerung

Aus der Redaktion

20.02.2018 | Controlling | Im Fokus | Onlineartikel

Risk Governance bietet für Controller interessante Chancen

Mit Risk Governance können Unternehmen Risiken proaktiv managen. Controller sind aufgrund ihrer Funktion gut geeignet, eine wesentliche Rolle bei der Einführung von Risk Governance zu spielen und ihre eigene Karriere dadurch voranzutreiben.

13.02.2018 | Risikomanagement | Im Fokus | Onlineartikel

Wie Fake News und Spionage Unternehmen bedrohen

Falschmeldungen, so genannte Fake News, und Wirtschaftskriminalität sorgen bei deutschen Managern für Besorgnis. Denn selbst ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem schützt nicht vor der großen kriminellen Energie.

13.12.2017 | Risikosteuerung | Infografik | Onlineartikel

Immer mehr deutsche Unternehmen haben Finanzprobleme

Bei mehr als 310.000 Unternehmen wird es 2018 finanziell eng werden. Denn sie besitzen eine schwache Bonität und somit ein hohes Zahlungsausfallrisiko. 

weitere Artikel

Weiterführende Themen

Übergeordnet

Verwandt

Spezifisch

Zeitschriftenartikel

01.01.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2018

Risiko-Management erfolgreich einführen

Ohne Druck von außen hat das Bundeswehrkrankenhaus Hamburg unter Federführung der Controlling-Abteilung ein eigenes Risiko-Management-System eingeführt und dieses erfolgreich mit bestehenden Management-Systemen zusammengeführt. Gelernt hat man …

01.01.2018 | Schwerpunkt | Ausgabe 1/2018

Mit Risikoszenarien steuern

Aktiengesellschaften sind gesetzlich verpflichtet, ein Früherkennungssystem für Risiken einzurichten. Häufig fällt es ihnen jedoch schwer, die damit erhobenen Informationen für die konkrete strategische Risikosteuerung des Gesamtunternehmens zu …

01.08.2017 | Titel | Ausgabe 8/2017

Im Visier der Makler und Insurtechs

Der Markt für Arbeitskraftschutz wird noch komplizierter. Der extreme Wettbewerb hat den Markt gespalten. Die klassische Berufsunfähigkeits-Versicherung (BU) ist nur für risikolose Berufe bezahlbar. Nach Vergleichs- portalen wollen nun auch …

01.08.2017 | Rechnungswesen | Ausgabe 7-8/2017

Bestände bewerten und bilanzieren

Die Bewertung eigener Wertpapiere durch Kreditinstitute folgt verschiedenen Prinzipien. Bankfachklasse erklärt, welche das sind.

weitere Zeitschriftenartikel

Buchkapitel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Besondere Aspekte des Kalkulationsprozesses

Dieses Kapitel behandelt besondere Aspekte des Kalkulationsprozesses. Zunächst wird die Vorgehensweise bei Änderungen des Bausolls anhand praktischer Beispiele behandelt. Es folgt die Ergänzung des Kalkulationsprozesses um die Risikokosten. Neben …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ausgewählte Rahmenbedingungen zur Durchführung von Bankgeschäften

Die Notwendigkeit besonderer Rahmenbedingungen zum Betreiben von Bankgeschäften leitet sich aus den Funktionen von Kreditinstituten ab (Kap. 1). Hiernach sind Kreditinstitute Unternehmen, die geld- und kreditbezogene Dienstleistungen erstellen und …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Rechtlicher Rahmen des Digital Banking

Die bankaufsichtlichen Vorgaben zur IT Infrastruktur sowie an einen einheitlichen strukturellen Rahmen zur Aufbau- und Ablauforganisation des IT Betriebes eines Finanzinstituts, der sogenannten IT Governance, erfahren derzeit einen Wandel. Unter …

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gesamtbanksteuerung in der Digitalisierung

Im Außenbild eines Finanzinstituts werden vor allem diejenigen Leistungen wahrgenommen, die an der Schnittstelle zum Kunden sichtbar sind. In erster Linie sind dies Produkte, Dienstleistungen und Beratungsangebote der Banken.

weitere Buchkapitel

Newsletter plus Fachwissen!

Erhalten Sie wöchentlich die wichtigsten News zu den Themen Ihres Fachgebiets und dazu noch kostenlosen Zugriff auf ausgewählte Buchkapitel und Fachzeitschriftenartikel aus unserer digitalen Fachbibliothek.

Jetzt kostenlos anmelden

Bücher

Veranstaltungen

14.03.2018 - 19.04.2018 | Risikoanalyse | Veranstaltung

10. Forderungs- und Risikomanagement Tage

Wie sichern Sie sich als Anbieter kostenpflichtiger Ware oder Dienstleistungen Ihre Liquidität in Zeiten globaler Märkte, digitaler Aufträge und zunehmender privater Insolvenzen?

21.06.2018 - 21.06.2018 | Risikoanalyse | Wiesbaden | Veranstaltung

Risikoprofiling mit Anlegern

Planen, spielen, gewinnen!

15.03.2018 - 16.03.2018 | Gesamtbanksteuerung | Wien | Veranstaltung

Credit Risk

Das D-A-CH-Forum für die Gesamtbanksteuerung - zwischen Regulierungsdruck und aktiver Risikosteuerung. Der Treffpunkt für das Kreditrisiko-Management zum strategischen Fachaustausch

Premium Partner

micromNeuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Matrix - die digitale Bankplattform von Five Degrees zur Transformation des Altsystems ins Digital Banking

Matrix enthält alle notwendigen Komponenten für ein kundenzentriertes, agiles und echtes digitales Kundenerlebnis - und haucht damit den bestehenden Kernbankensystemen neues Leben ein oder ist eine perfekte Plattform für Neugründungen, um innerhalb von 5 Monaten neue Initiativen zu starten. Matrix ermöglicht kurzfristige und fokussierte Projekte, was eine Reduzierung von Risiken und Kosten garantiert. Matrix nutzt modernste Technologien und wurde von Grund auf als Cloud- und SaaS-Lösung entwickelt. In einem Bereich, der nach wie vor stark von Legacy-Lösungen dominiert wird, ermöglicht Matrix einen echten Quantensprung.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise