Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2011 | Ausgabe 3/2011

Journal of Intelligent Information Systems 3/2011

Risk-neutral evaluation of information security investment on data centers

Zeitschrift:
Journal of Intelligent Information Systems > Ausgabe 3/2011
Autoren:
Shyue-Liang Wang, Jyun-Da Chen, Paul A. Stirpe, Tzung-Pei Hong
Wichtige Hinweise
Part of this work was presented in PAKDD 2008 Workshop on DMDMRM (Wang et al. 2008).

Abstract

Based on given data center network topology and risk-neutral management, this work proposes a simple but efficient probability-based model to calculate the probability of insecurity of each protected resource and the optimal investment on each security protection device when a data center is under security breach. We present two algorithms that calculate the probability of threat and the optimal investment for data center security respectively. Based on the insecurity flow model (Moskowitz and Kang 1997) of analyzing security violations, we first model data center topology using two basic components, namely resources and filters, where resources represent the protected resources and filters represent the security protection devices. Four basic patterns are then identified as the building blocks for the first algorithm, called Accumulative Probability of Insecurity, to calculate the accumulative probability of realized threat (insecurity) on each resource. To calculate the optimal security investment, a risk-neutral based algorithm, called Optimal Security Investment, which maximizes the total expected net benefit is then proposed. Numerical simulations show that the proposed approach coincides with Gordon’s (Gordon and Loeb, ACM Transactions on Information and Systems Security 5(4):438–457, 2002) single-system analytical model. In addition, numerical results on two common data center topologies are analyzed and compared to demonstrate the effectiveness of the proposed approach. The technique proposed here can be used to facilitate the analysis and design of more secured data centers.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2011

Journal of Intelligent Information Systems 3/2011Zur Ausgabe

Premium Partner

Neuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise