Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Ausgabe 7/2016

Autonomous Robots 7/2016

Robust underwater obstacle detection and collision avoidance

Zeitschrift:
Autonomous Robots > Ausgabe 7/2016
Autoren:
Varadarajan Ganesan, Mandar Chitre, Edmund Brekke

Abstract

A robust obstacle detection and avoidance system is essential for long term autonomy of autonomous underwater vehicles (AUVs). Forward looking sonars are usually used to detect and localize obstacles. However, high amounts of background noise and clutter present in underwater environments makes it difficult to detect obstacles reliably. Moreover, lack of GPS signals in underwater environments leads to poor localization of the AUV. This translates to uncertainty in the position of the obstacle relative to a global frame of reference. We propose an obstacle detection and avoidance algorithm for AUVs which differs from existing techniques in two aspects. First, we use a local occupancy grid that is attached to the body frame of the AUV, and not to the global frame in order to localize the obstacle accurately with respect to the AUV alone. Second, our technique adopts a probabilistic framework which makes use of probabilities of detection and false alarm to deal with the high amounts of noise and clutter present in the sonar data. This local probabilistic occupancy grid is used to extract potential obstacles which are then sent to the command and control (C2) system of the AUV. The C2 system checks for possible collision and carries out an evasive maneuver accordingly. Experiments are carried out to show the viability of the proposed algorithm.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2016

Autonomous Robots 7/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise