Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

17. Rücklagen, stille Reserven, Rückstellungen – die drei „R“ der Buchführung

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die drei R der Buchführung (Rücklagen, stille Reserven und Rückstellungen) befassen sich mit der Vorsorgebildung eines Unternehmens. Es handelt sich um Vorgänge, welche die Buchführung ganzjährlich beschäftigen und somit gelebte Praxis darstellen. Für die Prüfung spielen die drei R jedoch eine eher theoretische Rolle; welche, lernen Sie in diesem Kapitel.
Metadaten
Titel
Rücklagen, stille Reserven, Rückstellungen – die drei „R“ der Buchführung
verfasst von
Marc Wacker
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-16592-5_17

Premium Partner