Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Ruhestandsplanung als Geschäftsfeld für Banken und Finanzdienstleister

verfasst von : Rolf Tilmes, Ralph Jakob

Erschienen in: Ruhestandsplanung - Beratungsansatz für die Zielgruppe 50plus

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Privatkundengeschäft der meisten Finanzdienstleister und Banken verläuft seit Jahren in relativ eingefahrenen Bahnen. Produkt- oder Dienstleistungsinnovationen sind selten, die Antworten auf neue Herausforderungen, wie etwa Digitalisierung oder Margenverfall, sind primär kostenorientiert und die intensive „Arbeit am Kunden“ wird reduziert. Bezogen auf die private Altersversorgung ihrer Kunden fokussiert sich die überwiegende Mehrzahl der Anbieter primär auf das Thema der betrieblichen und privaten Altersvorsorge sowie den damit einhergehenden Vermögensaubau. Das Thema „Ruhestand“ und dessen beratungsseitige Begleitung im Sinne einer Ruhestandsplanung finden sich aber bisher so gut wie gar nicht im Beratungsangebot von Finanzdienstleistern wieder. Dies erstaunt umso mehr, da in Zeiten disruptiver Marktentwicklungen Kunden vor oder im Ruhestand für Finanzdienstleister nicht unattraktiv sind oder werden bzw. keiner weiteren Beratung mehr bedürfen. Die nachfolgenden Ausführungen sollen daher die Ruhestandsplanung als Geschäftsfeld für Banken und Finanzdienstleister näher beleuchten, die nachfrage- und angebotsseitige Ausgangslage darstellen und darauf aufbauend die Ausgestaltung und Positionierung eines Geschäftsfeldes Ruhestandsplanung im bestehenden Dienstleistungsspektrum aufzeigen.
Literatur
Zurück zum Zitat AXA Konzern AG (2015) AXA Themenfokus „Finanzielle Flexibilität im Ruhestand“. Kernergebnisse, Köln AXA Konzern AG (2015) AXA Themenfokus „Finanzielle Flexibilität im Ruhestand“. Kernergebnisse, Köln
Zurück zum Zitat AXA Konzern AG (2016). AXA Deutschland Report 2016. Ruhestandsplanung und -management. Kernergebnisse, Köln AXA Konzern AG (2016). AXA Deutschland Report 2016. Ruhestandsplanung und -management. Kernergebnisse, Köln
Zurück zum Zitat Börsch-Supan A, Heiss F, Ludwig A, Winter J (2003) Pension reform, capital mnarkets, and the rate of return. Ger Econ Rev 4(2):151–181 CrossRef Börsch-Supan A, Heiss F, Ludwig A, Winter J (2003) Pension reform, capital mnarkets, and the rate of return. Ger Econ Rev 4(2):151–181 CrossRef
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (2013) Wohnen und Bauen in Zahlen 2012/2013. Bonn Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (2013) Wohnen und Bauen in Zahlen 2012/2013. Bonn
Zurück zum Zitat Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2010) Wirtschaftsfaktor Alter. Faktenblatt 1, Berlin Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2010) Wirtschaftsfaktor Alter. Faktenblatt 1, Berlin
Zurück zum Zitat Deutsche Bundesbank (2018) Monatsbericht September 2018, 70. Jg., Nr. 9, Frankfurt am Main Deutsche Bundesbank (2018) Monatsbericht September 2018, 70. Jg., Nr. 9, Frankfurt am Main
Zurück zum Zitat Gassmann O, Reepmeyer G (2006) Wachstumsmarkt Alter: Innovationen für die Zielgruppe 50+. Hanser, München CrossRef Gassmann O, Reepmeyer G (2006) Wachstumsmarkt Alter: Innovationen für die Zielgruppe 50+. Hanser, München CrossRef
Zurück zum Zitat Jakob R (2007) Financial Planning und Vertrieb: Ausgestaltung und Positionierung eines Financial Planning-basierten Vertriebskonzeptes aus theoretischer und empirischer Sicht. Uhlenbruch, Bad Soden/Taunus Jakob R (2007) Financial Planning und Vertrieb: Ausgestaltung und Positionierung eines Financial Planning-basierten Vertriebskonzeptes aus theoretischer und empirischer Sicht. Uhlenbruch, Bad Soden/Taunus
Zurück zum Zitat Poterba JM (2001) Demographic structure and asset returns. Rev Econ Stat 83(4):565–584 CrossRef Poterba JM (2001) Demographic structure and asset returns. Rev Econ Stat 83(4):565–584 CrossRef
Zurück zum Zitat Tilmes R (2015) Financial Planning im Private Banking: Kundenorientierte Gestaltung einer Beratungsdienstleistung, 4., unveränd. Aufl. Uhlenbruch, Bad Soden/Taunus Tilmes R (2015) Financial Planning im Private Banking: Kundenorientierte Gestaltung einer Beratungsdienstleistung, 4., unveränd. Aufl. Uhlenbruch, Bad Soden/Taunus
Zurück zum Zitat VuMA Arbeitsgemeinschaft (2018) Verbrauchs- und Medienanalyse – VuMA 2019, Frankfurt am Main VuMA Arbeitsgemeinschaft (2018) Verbrauchs- und Medienanalyse – VuMA 2019, Frankfurt am Main
Metadaten
Titel
Ruhestandsplanung als Geschäftsfeld für Banken und Finanzdienstleister
verfasst von
Rolf Tilmes
Ralph Jakob
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-28444-2_13