Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Dieses Übungsbuch ergänzt das gleichnamige Lehrbuch. Es schließt die Lücke zwischen dem Unterrichts- und Lernstoff und der Vorbereitung auf die Prüfung. Mit Hilfe der Fragen und Antworten können Lernende den wichtigen Prüfungsstoff strukturiert wiederholen, den eigenen Lernfortschritt kontrollieren und sich gründlich auf die Prüfung vorbereiten. Zehn Übungsfälle mit ausführlichen Lösungen stellen Zusammenhänge her und vertiefen das Gelernte. Die überarbeitete 2. Auflage wurde an die aktuellen Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes BDSG angepasst.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Kapitel 1. Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

Öffentliche Sicherheit und Ordnung bezeichnet einen Zustand, indem in einem funktionsfähigen Staat verbindliche Rechtsnormen existieren und deren Einhaltung und der Schutz individueller Rechtsgüter (Eigentum, Freiheit, usw.) jederzeit gewährleistet ist.
Robert Schwarz

Kapitel 2. Privatrecht

Prüfschema zu § 823 BGB: A ist dem B zum Schadenersatz verpflichtet, wenn: (1) A den B geschädigt hat. (objektiv ein Schaden Entstanden ist). (2) Die Schädigung durch die Verletzung eines Rechtsgutes erfolgte. (der Schaden als Folge der Rechtsverletzung entstanden ist). (3) Die Verletzung widerrechtlich war. (A gegen geltendes Recht verstoßen hat). (4) Und A vorsätzlich oder fahrlässig handelte. (schuldhaft).
Robert Schwarz

Kapitel 3. Strafrecht

Ahndung begangener Rechtsverletzungen, Abschreckung potenzieller Täter
Robert Schwarz

Kapitel 4. Umgang mit Waffen

Wer diese erwirbt, besitzt, überlässt, führt, verbringt, mitnimmt, damit schießt, herstellt, bearbeitet, instand setzt oder damit Handel treibt (§ 1 Abs. 3 WaffG).
Robert Schwarz

Kapitel 5. Unfallverhütungsvorschriften

Die BerufsgenossenschaftenUnfallversicherung (§§ 114 und 121 SGB VII).
Robert Schwarz

Kapitel 6. Umgang mit Menschen

Psychologie Psychologieist die Lehre vom (sichtbaren) Verhalten und (nicht unmittelbar sichtbarem) Erleben (Gefühle usw.) des Menschen.
Robert Schwarz

Kapitel 7. Grundzüge der Sicherheitstechnik

Sicherheit basiert auf drei Säulen. Dies sind mechanische Sicherungen, elektronische Sicherungen und organisatorische (personelle) Maßnahmen und Risikomanagement.Risikomanagement
Robert Schwarz

Kapitel 8. Fälle mit Lösungen

Als Ladendetektiv beobachten Sie einen Ihnen unbekannten Kunden dabei wie dieser sich vor einem Regal stehend mehrmals umblickt und eine teure Uhr aus der Auslage in seine Jackentasche steckt. Anschließend geht er Richtung Ausgang und will das Geschäft verlassen. Hinter dem Kassenbereich sprechen Sie den Mann auf Ihre Beobachtung an.
Robert Schwarz

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wieviel digitale Transformation steckt im Informationsmanagement? Zum Zusammenspiel eines etablierten und eines neuen Managementkonzepts

Das Management des Digitalisierungsprozesses ist eine drängende Herausforderung für fast jedes Unternehmen. Ausgehend von drei aufeinander aufbauenden empirischen Untersuchungen lesen Sie hier, welche generellen Themenfelder und konkreten Aufgaben sich dem Management im Rahmen dieses Prozesses stellen. Erfahren Sie hier, warum das Management der digitalen Transformation als separates Konzept zum Informationsmanagement zu betrachten
und so auch organisatorisch separiert zu implementieren ist. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise