Skip to main content

2023 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Safety Management nach Part 21

verfasst von : Martin Hinsch

Erschienen in: Der EASA Part 21/G (Herstellung)

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die aktuellen Neuerungen am Part 21/G sind auf Bemühungen der ICAO zurückzuführen, Safety Management Strukturen für luftfahrttechnische Betriebe weltweit durchzusetzen. In 2013 wurde dazu der ICAO Annex 19 veröffentlicht. Nach einer weiterführenden zweiten Ausgabe zwei Jahre später starteten auch bei der EASA aktive Bemühungen, um die ICAO Anforderungen in EU-Vorgaben zu überführen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 390 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Maschinenbau + Werkstoffe




 

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Fußnoten
1
Vgl. EASA (2019a), NPA (A) – S. 9
 
2
Vgl. EASA (2019a), NPA (A) – S. 21.
 
3
Ähnlich EASA (2019a), NPA (A) – S. 19.
 
4
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c).
 
5
Neben den Umsetzungsvorgaben aus dem GM und den AMC verweist die EASA auf die Safety Managementvorgaben des entsprechenden internationalen Industriestandards SM-0001. Vgl. ASD et al. (2022), SM-0001.
 
6
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c).
 
7
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c).
 
8
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(1) und GM1 21.A.139(c)(1).
 
9
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(1)(b).
 
10
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.3A(a)(1) and (b)(1) (i), AMC1 21.A.139(c)(1)(b)(5)(i), zur Just-Culture, siehe auch Kap. 4 Abschn. 21.A.3A dieses Buchs.
 
11
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(2) und GM1 21.A.139(c)(2).
 
12
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(2) (b).
 
13
In Ausnahmefällen kann ein genehmigter Herstellungsbetrieb auf die Einrichtung eines Safety Review Boards verzichten und die entsprechenden Aufgaben dem Safety Manager zuweisen. Dies setzt in aller Regel ein sehr einfaches Production Managementsystem und eine weitestgehend unkritische Risikogesamtlage voraus. Zudem ist für den Verzicht die Zustimmung der Behörde notwendig, Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(2) (d).
 
14
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(2) (b).
 
15
Vgl. EASA (2023) – AMC 21.A.145(c)(2)(i).
 
16
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(2).
 
17
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.145(c)(2)(j).
 
18
Vgl. EASA (2023) – AMC2 21.A.145(c)(2)(d).
 
19
Vgl. EASA (2023) – AMC 21.A.145(c)(2)(i).
 
20
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(2).
 
21
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(2)(d).
 
22
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(3) and (4).
 
23
Zwar verlangt auch die EN 9100 in Abschn. 8.1.1 einen Risikomanagementprozess. Jedoch ist dessen Ausrichtung nicht allein sicherheitsorientiert, sondern zielt auf alle Risiken im Rahmen der Nichterfüllung der Kundenanforderungen sowie gesetzliche und behördliche Vorgaben.
 
24
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(2) und AMC1 21.A.139(c)(2).
 
25
Vgl. Hinsch (2022, S. 369).
 
26
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(3) and (4).
 
27
Vgl. ICAO (2009).
 
28
Vgl. Hinsch (2022, S. 371 f.).
 
29
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(3) and (4).
 
30
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(3) and (4).
 
31
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(3) and (4)(d).
 
32
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(4)(ii) und AMC1 21.A.139(c)(4)(ii).
 
33
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(4)(ii)(b) sowie (a).
 
34
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(4)(ii).
 
35
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(5) und GM1 21.A.139(c)(5).
 
36
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(5).
 
37
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(5).
 
38
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(5) (a).
 
39
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(1)(c).
 
40
Vgl. Hinsch et al. (2011, 347 ff.).
 
41
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(5)(i) und GM1 21.A.139(c)(5)(i).
 
42
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(5)(i)(b).
 
43
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(5)(i)(b) sowie AMC2 21.A.145(a)(c).
 
44
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(5)(i).
 
45
Vgl. EASA (2023) – AMC1 21.A.139(c)(5)(i).
 
46
Vgl. EASA (2023) – GM1 21.A.139(c)(5)(i)(c).
 
Literatur
Zurück zum Zitat EASA (2019a) Embodiment of safety management system (SMS) requirements into Part-145 and Part 21. NPA (A) – Notice of Proposed Amendment 2019-05 (A). RMT.0251 PHASE II EASA (2019a) Embodiment of safety management system (SMS) requirements into Part-145 and Part 21. NPA (A) – Notice of Proposed Amendment 2019-05 (A). RMT.0251 PHASE II
Zurück zum Zitat EASA (2019b) Embodiment of safety management system (SMS) requirements into Part-145 and Part 21. NPA (B) – Notice of Proposed Amendment 2019-05 (B). RMT.0251 PHASE II EASA (2019b) Embodiment of safety management system (SMS) requirements into Part-145 and Part 21. NPA (B) – Notice of Proposed Amendment 2019-05 (B). RMT.0251 PHASE II
Zurück zum Zitat EASA (2023) Part-21 (IR + AMC & GM). Easy Access Rules for Airworthiness and Environmental Certification (Regulation (EU) No 748/2012), Mai 2023 EASA (2023) Part-21 (IR + AMC & GM). Easy Access Rules for Airworthiness and Environmental Certification (Regulation (EU) No 748/2012), Mai 2023
Zurück zum Zitat Hinsch M, Olthoff J, Sommer KJ (2011) Luftfahrtbetriebliche Safety Management-Systeme als Modell für die medizinische Qualitätsverbesserung. Das Krankenhaus 4:347–354 Hinsch M, Olthoff J, Sommer KJ (2011) Luftfahrtbetriebliche Safety Management-Systeme als Modell für die medizinische Qualitätsverbesserung. Das Krankenhaus 4:347–354
Zurück zum Zitat Hinsch M (2022) Industrielles Luftfahrtmanagement, 5. Aufl. Springer, Berlin Hinsch M (2022) Industrielles Luftfahrtmanagement, 5. Aufl. Springer, Berlin
Zurück zum Zitat ICAO (2009) Framework for the State Safety Programme (SSP). Appendix 1 to Chapter 8, 2. Aufl. Montréal ICAO (2009) Framework for the State Safety Programme (SSP). Appendix 1 to Chapter 8, 2. Aufl. Montréal
Metadaten
Titel
Safety Management nach Part 21
verfasst von
Martin Hinsch
Copyright-Jahr
2023
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-68179-4_4