Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

07.10.2016 | Original Article | Ausgabe 7/2017 Open Access

Acta Informatica 7/2017

Safraless LTL synthesis considering maximal realizability

Zeitschrift:
Acta Informatica > Ausgabe 7/2017
Autoren:
Takashi Tomita, Atsushi Ueno, Masaya Shimakawa, Shigeki Hagihara, Naoki Yonezaki

Abstract

Linear temporal logic (LTL) synthesis is a formal method for automatically composing a reactive system that realizes a given behavioral specification described in LTL if the specification is realizable. Even if the whole specification is unrealizable, it is preferable to synthesize a best-effort reactive system. That is, a system that maximally realizes its partial specifications. Therefore, we categorized specifications into must specifications (which should never be violated) and desirable specifications (the violation of which may be unavoidable). In this paper, we propose a method for synthesizing a reactive system that realizes all must specifications and strongly endeavors to satisfy each desirable specification. The general form of the desirable specifications without assumptions is \(\mathbf{G }\varphi \), which means “\(\varphi \) always holds”. In our approach, the best effort to satisfy \(\mathbf{G }\varphi \) is to maximize the number of steps satisfying \(\varphi \) in the interaction. To quantitatively evaluate the number of steps, we used a mean-payoff objective based on LTL formulae. Our method applies the Safraless approach to construct safety games from given must and desirable specifications, where the must specification can be written in full LTL and may include assumptions. It then transforms the safety games constructed from the desirable specifications into mean-payoff games and finally composes a reactive system as an optimal strategy on a synchronized product of the games.

Unsere Produktempfehlungen

Premium-Abo der Gesellschaft für Informatik

Sie erhalten uneingeschränkten Vollzugriff auf alle acht Fachgebiete von Springer Professional und damit auf über 45.000 Fachbücher und ca. 300 Fachzeitschriften.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für die Mitarbeiter-Partizipation in der Produktentwicklung

Unternehmen haben das Innovationspotenzial der eigenen Mitarbeiter auch außerhalb der F&E-Abteilung erkannt. Viele Initiativen zur Partizipation scheitern in der Praxis jedoch häufig. Lesen Sie hier  - basierend auf einer qualitativ-explorativen Expertenstudie - mehr über die wesentlichen Problemfelder der mitarbeiterzentrierten Produktentwicklung und profitieren Sie von konkreten Handlungsempfehlungen aus der Praxis.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise