Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

17.10.2016 | Ausgabe 5/2016

The Urban Review 5/2016

Same Story; Different History: Students’ Racialized Understanding of Historic Sites

Zeitschrift:
The Urban Review > Ausgabe 5/2016
Autoren:
Karen L. B. Burgard, Michael L. Boucher Jr.

Abstract

Museums and historical sites are created to inform the public about our national heritage, yet the contributions of people of color are often excluded from these narratives. Even when they are included, the researchers found that students’ understanding and interpretations are often different based on the racial identity of the viewer. This study should lead to a reexamination of the mechanisms for content delivery in historical sites and museums and serve as a caution for historians and history teachers. If we ignore this racialized difference and refuse to acknowledge diversity in students’ racialized historical understanding, minority students’ voices are excluded and majority students become miseducated about the past. This study investigated a student trip to southern Indiana where students experienced historical sites from the Underground Railroad and racial segregation. During the trip, students connected to the slave experience in different ways, reported different understandings of the history of segregation, and disrupted or reifyed the progressive (slavery to segregation to civil rights) narrative of American history. This article builds on the work on racialized historical understanding in classrooms by Epstein (Soc Edu 61:28–31, 1997; Curric Inq 28(4):397–423, 1998; Theory Pract 40(1):42–47, 2001) and moves the conversation from the classroom to the public spaces that not only tell our history but show it as well.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2016

The Urban Review 5/2016 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Entwicklung einer Supply-Strategie bei der Atotech Deutschland GmbH am Standort Feucht

Die Fallstudie zur Entwicklung der Supply-Strategie bei Atotech Deutschland GmbH beschreibt den klassischen Weg der Strategieentwicklung von der 15M-Reifegradanalyse über die Formulierung und Implementierung der Supply-Rahmenstrategie. Im Mittelpunkt der Betrachtung steht die Ableitung und Umsetzung der strategischen Stoßrichtungen sowie die Vorstellung der Fortschreibung dieser Strategie. Lesen Sie in diesem Whitepaper, wie die Supply-Strategie dynamisch an die veränderten strategischen Anforderungen des Unternehmens angepasst wurde. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise