Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.05.2018 | Ausgabe 13/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 13/2018

Sandwich-like porous α-Fe2O3 nanorod arrays/hexagonal boron nitride nanocomposites with improved high-temperature gas sensing

Zeitschrift:
Journal of Materials Science: Materials in Electronics > Ausgabe 13/2018
Autoren:
Weichen Sheng, Xiaojing Yu, Xiaohua Jia, Haojie Song

Abstract

Sandwich-like porous α-Fe2O3 nanorod arrays/hexagonal boron nitride (h-BN) nanocomposites were synthesized by low temperature hydrolytic precipitation method. The structure and morphology of nanocomposites were studied by field emission scanning electron microscopy, transmission electron microscopy, X-ray diffraction and X-ray photoelectron spectroscopy. The results show that α-Fe2O3/h-BN nanocomposites are composed of porous α-Fe2O3 nanorod arrays arranged on the h-BN nanosheets in an orderly manner. The gas-sensing properties of α-Fe2O3/h-BN nanocomposites and pure α-Fe2O3 were further investigated. The experimental results show that the response of α-Fe2O3/h-BN-based sensor to 50 ppm acetone at an optimum temperature of 320 °C is 10.2. While the response of the α-Fe2O3-based sensor is 5.6 at same conditions. In addition, the α-Fe2O3/h-BN sensor not only returns to the initial state in a short time after exposure to fresh air, but also has good selectivity. These significantly enhanced acetone sensing properties can be attributed to the fact that the prepared α-Fe2O3/h-BN nanocomposites have a large specific surface area, which are composited of porous α-Fe2O3 nanorods with a pore diameter of about 3.7 nm arranged in sequence on h-BN nanosheets. Secondly, the p–n junction between p-type h-BN and n-type α-Fe2O3 modulates the space charge layer at the interface between h-BN and α-Fe2O3.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Technik-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 40.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 13/2018

Journal of Materials Science: Materials in Electronics 13/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Globales Erdungssystem in urbanen Kabelnetzen

Bedingt durch die Altersstruktur vieler Kabelverteilnetze mit der damit verbundenen verminderten Isolationsfestigkeit oder durch fortschreitenden Kabelausbau ist es immer häufiger erforderlich, anstelle der Resonanz-Sternpunktserdung alternative Konzepte für die Sternpunktsbehandlung umzusetzen. Die damit verbundenen Fehlerortungskonzepte bzw. die Erhöhung der Restströme im Erdschlussfall führen jedoch aufgrund der hohen Fehlerströme zu neuen Anforderungen an die Erdungs- und Fehlerstromrückleitungs-Systeme. Lesen Sie hier über die Auswirkung von leitfähigen Strukturen auf die Stromaufteilung sowie die Potentialverhältnisse in urbanen Kabelnetzen bei stromstarken Erdschlüssen. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise