Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT 6/2018

01.06.2018 | Technik

Sanierung der Dammdichtung am Oberbecken des PSW Hohenwarte II

verfasst von: Prof. Dr.-Ing. Franz Sänger, Dipl.-Ing. Dagobert Gerbothe, Dipl.-Ing. Marco Müller

Erschienen in: WASSERWIRTSCHAFT | Ausgabe 6/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Im Rahmen eines planmäßigen Werkstillstandes des Pumpspeicherkraftwerkes (PSW) Hohen-warte II im Sommer 2015 wurden umfangreiche Bauarbeiten an den dazugehörigen Stauanlagen realisiert. Bei entleertem Oberbecken wurden im Wesentlichen drei Baumaßnahmen umgesetzt. Dabei handelte es sich um eine hydraulische Verbesserung der Beckensohle im Einlaufbereich des Oberbeckens, eine Teilsanierung ausgewählter Staumauerblöcke und Blockfugen sowie die Sanierung der Staudammdichtung. In diesem Beitrag soll v. a. die erfolgte Dichtungssanierung des Staudammes mittels Geosynthetischer Tondichtungsbahn (GTD) näher beschrieben werden. …
Metadaten
Titel
Sanierung der Dammdichtung am Oberbecken des PSW Hohenwarte II
verfasst von
Prof. Dr.-Ing. Franz Sänger
Dipl.-Ing. Dagobert Gerbothe
Dipl.-Ing. Marco Müller
Publikationsdatum
01.06.2018
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
WASSERWIRTSCHAFT / Ausgabe 6/2018
Print ISSN: 0043-0978
Elektronische ISSN: 2192-8762
DOI
https://doi.org/10.1007/s35147-018-0107-y

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2018

WASSERWIRTSCHAFT 6/2018 Zur Ausgabe