Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | Ausgabe 1/2015

Social Indicators Research 1/2015

Satisfaction with Life Scale Among Adolescents and Young Adults in Portugal: Extending Evidence of Construct Validity

Zeitschrift:
Social Indicators Research > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Ana Daniela Silva, Maria do Céu Taveira, Cátia Marques, Valdiney V. Gouveia

Abstract

The paper presents three empirical studies designed to extend the test of the construct validity of the Satisfaction With Life Scale (SWLS) among Portuguese students. In the first study, the responses of 461 elementary and secondary education students were submitted to a principal component analysis. A solution of one single factor was chosen, accounting for 55.7 % of the total variance, with Cronbach alpha coefficient and inter-item correlation above .70 and .20, respectively. The second study used a sample of 317 undergraduate students and registered a similar factor solution for SWLS (ϕpq = 0.99), which accounted for 65.6 % of the total variance (Cronbach alpha .89 and inter-item correlation above .20). A test–retest analysis registered coefficients of .70 (T2) and .77 (T3) and no significant statistically differences between T2, T3 and T1. The third study used a sample of 107 foster care youths from elementary and secondary education. Confirmatory factor analysis results indicate adequate fit indexes for the one-factor solution (χ2/df = 2.70, GFI = .96, CFI = .96), which showed convergent validity, reliability and homogeneity. In conclusion, there is psychometric evidence for the one-factor structure of the SWLS in Portugal.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Social Indicators Research 1/2015Zur Ausgabe

Premium Partner

Stellmach & BröckersBBL | Bernsau BrockdorffMaturus Finance GmbHPlutahww hermann wienberg wilhelm

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Künstliche Intelligenz und der Faktor Arbeit - Implikationen für Unternehmen und Wirtschaftspolitik

Künstliche Intelligenz und ihre Auswirkung auf den Faktor Arbeit ist zum Modethema in der wirtschaftswissenschaftlichen Politikberatung avanciert. Studien, die alarmistisch die baldige Verdrängung eines Großteils konventioneller Jobprofile beschwören, leiden jedoch unter fragwürdiger Datenqualität und Methodik. Die Unternehmensperspektive zeigt, dass der Wandel der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz weitaus langsamer und weniger disruptiv ablaufen wird. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise