Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Schlusswort

verfasst von : Ralf Neuner

Erschienen in: Psychische Gesundheit bei der Arbeit

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Die Flexibilisierung der Arbeitswelt, die steigende Anforderungen an die Qualifikation mit sich bringt auf der einen Seite und der Mangel an qualifizierten Beschäftigten verbunden mit alternden Belegschaften auf der anderen Seite sind die fundamentalen Herausforderungen, denen sich die Unternehmen stellen müssen, um ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern. Menschen, die ihr Können, ihre Kreativität und ihre Leistungsfähigkeit einbringen sind dafür die Voraussetzung. Das können sie nur, wenn die Bedingungen, unter denen sie arbeiten, das auch ermöglichen. Ein funktionierendes Betriebliches Gesundheitsmanagement leistet dazu einen wichtigen Beitrag.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Schlusswort
verfasst von
Ralf Neuner
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23961-9_5

Premium Partner