Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

zehnten angebahnt haben, dürften die weitere Entwicklung prägen: die Idee der Gleichheit aller Menschen und damit zusammenhängend das Recht der Kinder auf Wertschätzung und Respekt, die Idee der Freiheit und damit zusammenh- gend die Möglichkeit zur eigenverantwortlichen Gestaltung des eigenen Lebens und seines Umfelds und die Idee der Solidarität, d. h. der gemeinschaftlichen Sicherung der Lebensgrundlagen. Es werden globale Trends skizziert, etwa E- wicklungen in der Arbeitswelt oder in der Sozialisation von Kindern und Juge- lichen, und Herausforderungen, die sich daraus für die weitere Entwicklung der Schule ergeben. Es wird die Frage diskutiert, welche Bildung als zukunftsträ- tig gelten kann und welche Schule für die Schüler geeignet ist. Welche Zukunft hat die Schule als Institution? Neben einem Beitrag, der die Realutopie einer wünschenswerten Entwicklung zeichnet, findet sich auch ein Beitrag, der ein dramatisches Bild davon skizziert, wie die traditionellen Funktionen des Sch- wesens – Qualifizierung, Loyalisierung, Auslese und Aufbewahrung – am Ende des nächsten Jahrzehnts auch realisiert werden könnten. Die Beiträge des zweiten Kapitels bewegen sich um die Gemeinsame Schule und Umgang mit Vielfalt. Aus allen Beiträgen wird deutlich, dass die Hetero- nität in der Gesellschaft und im Schulwesen weiter zunehmen wird und die Schule sich auf die Unterschiedlichkeit von Kindern und Jugendlichen einstellen muss. Dies erfordert einen Paradigmenwechsel in der Konzeption des Lehrens und Lernens: von der Orientierung des Unterrichts auf einen fiktiven Dur- schnitt an Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler hin zur Berü- sichtigung ihrer sehr unterschiedlichen Erfahrungsräume und Präkonzepte.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Part 0

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einleitung

Gesellschaftliche Perspektiven der Schulentwicklung

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Entwicklungslinien des Bildungswesens im 21. Jahrhundert

Helmut Fend

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zehn Jahre später – Eine Polemik aus gegebenem Anlass

Hartmut Holzapfel

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schulen 2020 – Projektionen aufgrund gesellschaftlicher Entwicklungstendenzen

Peter Posch, Herbert Altrichter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Tee mit Freinet

Ernst Purmann

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Engagierte Schulentwicklung – Eine Kooperationsaufgabe!

Sibylle Rahm

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bildung in Bewegung – Kontrastive Reflexionen

Ursula Scheffer

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zwischen Erwartungen und Hoffnungen – Schule 2020

Josef Thonhauser

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Zukunft der öffentlichen Pflichtschule – Ein Essay

Klaus-Jürgen Tillmann

Gemeinsame Schule und Umgang mit Vielfalt

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Unterrichtskultur oder Schulreform – Über eine falsche Alternative

Ingrid Ahlring

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ganztagsschule – Zukunftsschule – Ein kinder- und jugendgerechter Lern- und Lebensort

Stefan Appel

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Eingangsstufe in der Schweiz – Reformschule für alle Kinder von vier bis acht Jahren

Elke Hildebrandt

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Altersmischung als Schulentwicklungsmodell – Erfahrungen aus der Glocksee-Schule

Ulrike Köhler, Doris Krammling-Jöhrens

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ein Rückblick auf die Entstehung der Offenen Schule Kassel-Waldau

Klaus Lindemann

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Zur Bildungsgerechtigkeit der Schule im Jahr 2020

Michael Maas

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Eine integrationsfähige Schule für alle

Helmut Messner

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auf dem Weg zum Fortschritt – Perspektiven für das Jahr 2020

Jörg Schlömerkemper

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Zukunft der Reform der „Reformschulen“

Herbert Schnell

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Echte Gesamtschule statt Zwei-Säulen-Modell!

Rupert Vierlinger

Unterricht 20 Jahre nach der ersten PISA-Studie

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schule 2020 hat schon begonnen

Fritz Bohnsack

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Unterricht im Jahre 2020

Dorit Bosse

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Individualisierung

Peter Fauser

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Antizipatorisches Lernen mit Planspielen

Karl-Heinz Flechsig

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Über den Plan hinaus: Schule als Lebenswerkstatt

Ariane Garlichs

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schule – ein Haus des Lernens

Tina Hascher

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Einschulung und schulischer Anfangsunterricht im Jahr 2020 – Eckpunkte einer Vision

Marcus Hasselhorn

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Verstehen des Verstehens am Beispiel von Martin Wagenschein

Hartmut von Hentig

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auf dem fliegenden Teppich über der künftigen Sekundarstufe II

Ludwig Huber

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wünsche an eine Schule mit Zukunft

Josef Klingler

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schule und Mathematikunterricht als Inseln?

Konrad Krainer

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Historisch-politische Bildung zum Thema Nationalsozialismus – künftig nur eine Frage der Menschenrechte?

Dietfrid Krause-Vilmar

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Über die Kulturbedeutung der sogenannten Kulturtechniken

Oskar Negt

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Pädagogik der Anerkennung und Mentalisierung – Biografische Spielfilmarbeit mit dissozialen jungen Strafgefangenen

Reinhard Nolle

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Was für einen Spaß sie hatten

Rolf Otto, Gerlind Otto

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Eigensinnige Schrifträume – Zur Zukunft einer alten Projektidee

Cornelia Rosebrock

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aufmerksam machen und aufmerksam werden – Unterrichtsauftakte bei Aebli und Wagenschein

Horst Rumpf

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Lernen ist das Persönlichste auf der Welt …“ – Personorientierung im Unterricht erfordert Haltung

Michael Schratz

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Schulbuch der Zukunft oder Die Zukunft des Schulbuchs?

Othmar Spachinger

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schule 2020 – Jahrgangsklassen ade!

Witlof Vollstädt

Lehrerbildung

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bildung macht Schule – Gedanken über Wesen und Wirkung von Bildung im Rückblick auf Begegnungen mit gebildeten Lehrpersonen

Peter Füglister

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Gleichwertige universitäre Bildung für den Elementar-, Primar- und Sekundarbereich in Deutschland

Friederike Heinzel

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

John Dewey in der Lehrerbildung

Karin Kleinespel, Will Lütgert

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Beziehungskompetenz als professionelle Anforderung an zukünftige Lehrerinnen und Lehrer

Marianne Leuzinger-Bohleber

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Nicht zu viel und nicht zu wenig“ – Grundlagen praktischen Tuns

Jean-Luc Patry

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Forschen

Lutz Stäudel

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Es gibt nichts Gutes – außer man tut es!!

Ilsedore Wieser

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Ein Fallbeispiel zur fachdidaktischen Diagnostik und zur Ethik der Leistungseinschätzung in der Grundschule

Bernd Wollring

Schulentwicklung

Frontmatter

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Schulentwicklung 2020 – Wissenschaftliche Begleitung als „Lernberatung“ für lernende Schulen

Karin Bräu

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der Weg zum selbständigen Lernen mit Rudolf Messner – Ein Rückblick aus der Offenen Schule Waldau

Barbara Buchfeld

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie Lehrer, Schüler und Eltern Schule und Unterricht 2020 sehen – Einsichten aus 20 Jahren Schulentwicklung mit Verfahren der prozessorientierten Zukunftsmoderation

Olaf-Axel Burow

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

„Die Offene Schule“ – Das FDP-Modell – Eine Alternative?

Ursula Dörger

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Bedingungen einer erfolgreichen Schulreformarbeit, die auch 2020 gelten

Wolfgang Klafki

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Geschlechterdemokratie als Perspektive der Schulentwicklung

Barbara Koch-Priewe

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Wie kommt die Haltung in den Körper?

Eckart Liebau

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Aussichten

Hans Rauschenberger

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Berücksichtigung der elementaren Dimensionen biografischer Arbeit in der Schule der Zukunft

Fritz Schütze

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Auf dem Weg zur „selbständigen Schule“ – Perspektiven für 2020

Ulrich Steffens

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Der allmähliche Abschied vom Gymnasium

Frauke Stübig

2009 | OriginalPaper | Buchkapitel

Die Schule im Spannungsfeld des Veränderns und Bewahrens

Heinz Wyss

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Wie können Sie Stress im Fernstudium bewältigen?

Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstorganisation und Disziplin. Das bedeutet oft Stress - Prüfungsstress, Abgabetermine, Zeitdruck… Stress wird dann zum Problem, wenn wir ihn nicht mehr im Griff haben. Wenn wir die Ursachen und auch Auswirkungen von Stress verstehen, ist das ein wichtiger Schritt hin zu einem erfolgreichen Stressmanagement. Lesen Sie in diesem Auszug aus dem Fachbuch "Stressmanagement im Fernstudium" wie Sie Ihren Stress effektiv bewältigen können. Inklusive Selbsttest. 
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

„Immer mehr Mittelständler entdecken Crowdlending“

Nicht nur Start-ups besorgen sich Kapital auf digitalem Weg, sondern zunehmend auch traditionelle Mittelständler. Christopher Gräz, CEO der Kapilendo AG, erklärt die Vorgehensweise von Crowd-Plattformen und deren Vorteile für etablierte Unternehmen.
Mehr dazu erfahren Sie hier!

Bildnachweise