Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Der Band verbindet theoretische und empirische Reflexionen über die Beschaffenheit von Schulreformen und versucht, grundlegende, überdauernde, institutionelle und prozedurale Merkmale von und erklärende Faktoren hinter Schulreformen herauszuarbeiten. Auf der Basis historischer und aktueller Analysen werden Fragen und Antworten nach Bildungsreform in Richtung einer Theorie der Schulreform skizziert.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 1. Folgeprobleme

Einleitende Annäherungen an eine Theorie der Schulreform
Lukas Lehmann, Flavian Imlig

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 2. Cartoons und Bildungsreformen

Auf der Suche nach der richtigen Fallhöhe
Ueli Halbheer

Veränderungsabsichten und Programme

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 3. Popularphilosophische Rhetorik und Soft Power

Isaak Iselins Schulreform- und Bildungsprojekte aus einer Governance-Perspektive
Philipp Gonon

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 4. Reform zum falschen Zeitpunkt

Die Ausgestaltung des Fachs Geschichte im Lehrplan 21 als Kollateralschaden
Béatrice Ziegler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 5. Der Streit um Konzeptionen im Feld der Lehrpersonenbildung

Reformdebatten in der Zürcher Schulsynode und in den Schulkapiteln vor 1938
Andreas Hoffmann-Ocon

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 6. Kulturelle Vielfalt als Herausforderung an Schulreformen?

Claudia Crotti

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 7. Einsiedeln – Bern – Zürich über Genf

Die lange Dauer von Bildungsreformen
Fritz Osterwalder

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 8. Zwischen Bildungspolitik und Unterrichtspraxis

Die Rolle von Lehrerfortbildung bei der Umsetzung von Schulreformen
Anne Bosche

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 9. Die ungarischen Bildungsreformen

Von der theresianisch-josephinischen Reichsreform zur nationalstaatlichen Bildungspolitik (1777–1867)
András Németh

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 10. Zwischen Pädagogik und Revolution

Pädagogische Vorstellungen und Praktiken des schweizerischen Frontismus der 1930er-Jahre
Anja Giudici, Thomas Ruoss

Handlungskoordination und Prozesse

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 11. Technologiepolitik und die Ordnung der beruflichen Weiterbildung

Michael Geiss

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 12. Schulreformen im Mehrebenensystem

Prozedurale Merkmale und komplexe Wirkungsstrukturen
Amanda Nägeli, Stephanie Appius

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 13. Schulform

Bedingung der Möglichkeit von Reform
Rita Hofstetter, Bernard Schneuwly

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 14. Wandel von Staatlichkeit in Schulsystemen

Rita Nikolai

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 15. The effect that seems to exceed its causes

Schulreformen und -reorganisationen
Patrick Bühler

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 16. Schulreformen aus systemtheoretischer Perspektive

Christina Huber Keiser

Folgen und Wirkungen

Frontmatter

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 17. Die Maturitätsreform 1995

Intention, Evaluation der Wirkung und Anpassungsmassnahmen
Franz Eberle

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 18. Grenzen der Bildungsreform durch soziale Eigenlogik des Schulstrukturwandels und Eigendynamik der Bildungsexpansion?

Konzepte, Kritiken und Desiderate der Sozialgeschichte des Bildungssystems
Peter Drewek

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 19. Reformen im Bildungswesen

Herausforderungen und Konsequenzen für eine Theorie der Bildungsreform
Katharina Maag Merki

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 20. Race to the Top

Kontroversen um eine Bildungsreform in den USA
Carsten Quesel

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 21. Gegenstimmen

Kritik und Kritiker/innen von Bildungsreformen
Edith Glaser

2018 | OriginalPaper | Buchkapitel

Kapitel 22. Schulreform, Systemvergleich und die Frage der Bildungsgerechtigkeit

Jürgen Oelkers

Backmatter

Weitere Informationen

Premium Partner

Neuer InhaltNeuer InhaltNeuer InhaltPluta LogoNeuer Inhalt

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Industrie 4.0 – Digitalisierung, Innovationsmanagement und Führung

Industrie 4.0 verändert die Welt, die Branchen, die Unternehmen, die Geschäftsmodelle, die Geschäftsprozesse und die Menschen. Die Veränderungen sind radikal und disruptiv. Mit diesen disruptiven Veränderungen ist das Management heute konfrontiert, muss sich schnell auf die neuen Herausforderungen einstellen und das Unternehmen ganzheitlich neu ausrichten. Warten oder nichts tun ist gefährlich. Was müssen Sie jetzt wissen, tun und beachten? Lesen Sie in diesem Fachbeitrag eine kompakte Zusammenfassung. 
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise