Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2016 | Original Article | Ausgabe 2/2016

Transportation in Developing Economies 2/2016

Selection of a Suitable Service Measure and Determination of LOS Criteria for Indian Multilane Interurban Highways: A Methodological Review

Zeitschrift:
Transportation in Developing Economies > Ausgabe 2/2016
Autoren:
Ashutosh Arun, Erramapalli Madhu, Senathipathi Velmurugan

Abstract

Any transport facility is essentially a service being provided to the society. Therefore, it is expected of the traffic engineers, transport planners and policy-makers alike to be able to understand and evaluate the quality of service that is being provided by the transport facilities designed by them. The level-of-service (LoS) concept was devised in the US Highway Capacity Manual (US-HCM) precisely for the above consideration. However, direct implementation of the US-HCM methods in India is not possible because of the heterogeneous traffic conditions and vastly unique driver behavior found on Indian highways. Therefore, it becomes imperative to evaluate other competing methodologies that may be more appropriate in defining the LoS being offered to the road users by Indian highways in general and multilane interurban highways in particular. Towards this end, this paper reviews in detail the LoS estimation methodologies that have been demonstrated to be suitable for application in traffic scenarios characterized by high heterogeneity and lane indiscipline. Also, based on an exhaustive review of the literature, the study recommends that three to five categories of LoS in the stable-flow region may be explored for practical application in the Indian scenario as part of the ongoing research on development of an Indian Highway Capacity Manual.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2016

Transportation in Developing Economies 2/2016 Zur Ausgabe

Premium Partner

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Und alles läuft glatt: der variable Federtilger von BorgWarner

Der variable Federtilger von BorgWarner (VSA Variable Spring Absorber) ist in der Lage, Drehschwingungen unterschiedlicher Pegel im laufenden Betrieb effizient zu absorbieren. Dadurch ermöglicht das innovative System extremes „Downspeeding“ und Zylinderabschaltung ebenso wie „Downsizing“ in einem bislang unerreichten Maß. Während es Fahrkomfort und Kraftstoffeffizienz steigert, reduziert es gleichzeitig die Emissionen, indem der VSA unabhängig von der Anzahl der Zylinder und der Motordrehzahl immer exakt den erforderlichen Absorptionsgrad sicherstellt.
Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

Bildnachweise