Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

20.08.2018 | Original Paper | Ausgabe 10/2018

Cellulose 10/2018

Selective hydrothermal degradation of cellulose to formic acid in alkaline solutions

Zeitschrift:
Cellulose > Ausgabe 10/2018
Autoren:
Guozhen Wang, Yan Meng, Jinping Zhou, Lina Zhang
Wichtige Hinweise

Electronic supplementary material

The online version of this article (https://​doi.​org/​10.​1007/​s10570-018-1979-9) contains supplementary material, which is available to authorized users.

Abstract

Herein, one-step conversion of cellulose dissolved in 1.75 mol L−1 NaOH/0.074 mol L−1 ZnO aqueous solution to organic acids was realized through a hydrothermal degradation without heterogeneous catalyst. The effects of solvent, the concentrations of NaOH and ZnO, O2 pressure, temperature and the reaction time on the yield of organic acids were investigated and discussed. The components of the degraded products were characterized with total organic carbon and high performance liquid chromatography. The results indicated that cellulose was depolymerized successfully to organic acids. Formic acid as the predominant species with 80.0% yield was obtained at the optimal conditions (150°C, 2 h, 3.0 MPa O2), which was much higher than those reported in literatures. The small amount of ZnO in the solvent played an important role not only to promote the cellulose dissolution, but also to accelerate its oxidative degradation. The main features of this one-step degradation of cellulose were the green solvent, pre-dissolution of catalyst, and high selectivity. This work opened up a new avenue for the conversion of cellulose to organic acids under mild conditions.

Graphical abstract

The oxidative degradation of cellulose dissolved in NaOH/ZnO aqueous solution into organic acids was conducted under pressed O2 without heterogeneous catalyst. The yield of FA which was the main product reached up to 80.0%.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe​​​​​​​​​​​​​​

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Zusatzmaterial
Supplementary material 1 (PDF 235 kb)
10570_2018_1979_MOESM1_ESM.pdf
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

Cellulose 10/2018 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Systemische Notwendigkeit zur Weiterentwicklung von Hybridnetzen

Die Entwicklung des mitteleuropäischen Energiesystems und insbesondere die Weiterentwicklung der Energieinfrastruktur sind konfrontiert mit einer stetig steigenden Diversität an Herausforderungen, aber auch mit einer zunehmenden Komplexität in den Lösungsoptionen. Vor diesem Hintergrund steht die Weiterentwicklung von Hybridnetzen symbolisch für das ganze sich in einer Umbruchsphase befindliche Energiesystem: denn der Notwendigkeit einer Schaffung und Bildung der Hybridnetze aus systemischer und volkswirtschaftlicher Perspektive steht sozusagen eine Komplexitätsfalle gegenüber, mit der die Branche in der Vergangenheit in dieser Intensität nicht konfrontiert war. Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise