Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

04.05.2016 | Ausgabe 2/2017

Sexuality Research and Social Policy 2/2017

Sexting Behaviors and Cyber Pornography Addiction Among Adolescents: the Moderating Role of Alcohol Consumption

Zeitschrift:
Sexuality Research and Social Policy > Ausgabe 2/2017
Autoren:
Mara Morelli, Dora Bianchi, Roberto Baiocco, Lina Pezzuti, Antonio Chirumbolo

Abstract

Sexting is defined as the exchange of provocative or sexually explicit content via smartphone, Internet, or social networks. Previous studies found a relationship between cyber pornography and sexting. The present study aimed to investigate the relationships between sexting, cyber pornography, and alcohol consumption. Previous evidence underlined the disinhibitory effect of alcohol on sexual responsiveness. Therefore, the possible moderating role of alcohol consumption was investigated in the relationship between cyber pornography addiction and sexting. The Sexting Behaviors Questionnaire, the Alcohol Use Disorders Identification Test, and the Cyber Pornography Use Inventory were administered to 610 adolescents (63 % females; mean age = 16.8). Boys reported significantly more sexting, alcohol consumption, and cyber pornography addiction than girls. As expected, sexting was robustly correlated with alcohol consumption and cyber pornography. In line with these expectations, we found that the relationship between cyber pornography and sexting was moderated by different level of alcohol consumption. In those who reported low levels of alcohol consumption, the relationship between cyber pornography and sexting was not significant. On the contrary, in those who reported high alcohol consumption, this relationship was stronger and significant. Thus, the results suggest that alcohol restraint could represent a protective factor against engaging in sexting, even in the presence of high cyber pornography addiction.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit dem Kombi-Abo erhalten Sie vollen Zugriff auf über 1,8 Mio. Dokumente aus mehr als 61.000 Fachbüchern und rund 500 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit dem Wirtschafts-Abo erhalten Sie Zugriff auf über 1 Mio. Dokumente aus mehr als 45.000 Fachbüchern und 300 Fachzeitschriften aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2017

Sexuality Research and Social Policy 2/2017 Zur Ausgabe

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Whitepaper

- ANZEIGE -

Best Practices für Web-Exzellenz im Online-Handel

Erfolgsbeispiele für erfolgreiche Online-Unternehmen gibt es viele. Best Practices für Web-Exzellenz ergeben sich aus der bestmöglichen Umsetzung der Erfolgsfaktoren, die sie auf der anderen Seite aber auch maßgeblich mit bestimmt haben. Lesen Sie hier, was Sie von den Unternehmen lernen können, die zu Recht als "exzellent" bezeichnet werden können.
Jetzt gratis downloaden!

Bildnachweise