Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2015 | Empirical article | Ausgabe 1/2015

Service Business 1/2015

Shaping innovation in European knowledge-intensive business services

Zeitschrift:
Service Business > Ausgabe 1/2015
Autoren:
Christiane Hipp, Jorge Gallego, Luis Rubalcaba

Abstract

This paper focuses on the innovation performance of the knowledge-intensive business service (KIBS) industries in Europe. The analysis is based on firm-level data from the Fourth Community Innovation Survey by Eurostat. It explores a set of innovation-related variables, which accounts for 9,732 KIBS organisations within the 27 Member States. Results highlight the relatively high innovative profile of KIBS as well as their cooperative nature towards external partners in undertaking their innovation processes, with important implications in terms of knowledge management and innovation policy-making.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Service Business 1/2015 Zur Ausgabe