Skip to main content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Share Economy: Ein Business-Gedanke mit Zukunft?

verfasst von : Prof. Dr. Mir Farid Vatanparast, Jan Kaufmann

Erschienen in: Banking & Innovation 2017

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Neben einer grundlegenden Begriffserklärung wird der historische Kontext aufgearbeitet als auch der aktuelle Forschungsstand aus bereits veröffentlichten Studien sowie einer eigenen Empirie dazu genutzt, Motive und Barrieren für die Nutzung von Share Economy herauszustellen. Diese Betrachtung erfolgt stets unter Berücksichtigung diverser Einflussfaktoren. Weiterhin werden Vor- und Nachteile sowie Chancen und Risiken dieses Trends skizziert, ehe mittels demografischer Daten die wesentlichen Charakteristika eines typischen Share Economy Users dargestellt werden. Ziel ist es, dass Banken bei Kreditanfragen von Existenzgründern in diesem Segment eine Vorstellung sowohl über den Markt und die Einflussfaktoren als auch über das Klientel von Share-Economy-Dienstleistungen haben. Diese allgemeine Aufarbeitung dient den Bankern als Entscheidungshilfe bei Investitions- und Kreditanfragen von Existenzgründern sowie einer besseren Bewertung und Einschätzung von Geschäftsmodellen.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Baedecker, C., Leismann, K., Rohn, M., & Schmitt, M. (2012). Nutzen statt Besitzen. Auf dem Weg zu einer ressourcenschonenden Konsumkultur. Schriften zur Ökologie, Bd. 27. Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung. Hrsg. von Heinrich Böll Stiftung, & Naturschutzbund Deutschland Baedecker, C., Leismann, K., Rohn, M., & Schmitt, M. (2012). Nutzen statt Besitzen. Auf dem Weg zu einer ressourcenschonenden Konsumkultur. Schriften zur Ökologie, Bd. 27. Berlin: Heinrich-Böll-Stiftung. Hrsg. von Heinrich Böll Stiftung, & Naturschutzbund Deutschland
Zurück zum Zitat BGB (2015). Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. Aug. 1896 in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Januar 2002 (BGBl. I S. 42, 2909; 2003 I S. 738), das zuletzt durch Artikel 16 des Gesetzes vom 29. Juni 2015 (BGBl. I S. 1042) geändert worden ist. BGB (2015). Bürgerliches Gesetzbuch vom 18. Aug. 1896 in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Januar 2002 (BGBl. I S. 42, 2909; 2003 I S. 738), das zuletzt durch Artikel 16 des Gesetzes vom 29. Juni 2015 (BGBl. I S. 1042) geändert worden ist.
Zurück zum Zitat Eichhorst, W., & Spermann, A. (2015). Chancen und Risiken der Share Economy. In H. Mezger (Hrsg.), Sharing Economy – Chancen, Risiken und Gestaltungsoptionen für den Arbeitsmarkt Chancen und Risiken der Share Economy (S. 16–29). Eschborn: Randstad Stiftung. Eichhorst, W., & Spermann, A. (2015). Chancen und Risiken der Share Economy. In H. Mezger (Hrsg.), Sharing Economy – Chancen, Risiken und Gestaltungsoptionen für den Arbeitsmarkt Chancen und Risiken der Share Economy (S. 16–29). Eschborn: Randstad Stiftung.
Zurück zum Zitat Freyer, W. (2011). Sport-Marketing. Modernes Marketing-Management für die Sportwissenschaft (4. Aufl.). Berlin: Erich Schmidt. Freyer, W. (2011). Sport-Marketing. Modernes Marketing-Management für die Sportwissenschaft (4. Aufl.). Berlin: Erich Schmidt.
Zurück zum Zitat Gottschling, S., & von Graeve, N. (2015). E-Mail-Marketing einfach machen! Augsburg: SGV. Gottschling, S., & von Graeve, N. (2015). E-Mail-Marketing einfach machen! Augsburg: SGV.
Zurück zum Zitat Kaufmann, J. (2016). Eine empirische Zufriedenheitsanalyse aus Konsumenten- und Anbietersicht zu innovativen Dienstleistungskonzepten und Trends im Bereich der Share Economy. Münster: FOM Hochschule für Oekonomie und Management, unveröffentlichte Masterarbeit. Kaufmann, J. (2016). Eine empirische Zufriedenheitsanalyse aus Konsumenten- und Anbietersicht zu innovativen Dienstleistungskonzepten und Trends im Bereich der Share Economy. Münster: FOM Hochschule für Oekonomie und Management, unveröffentlichte Masterarbeit.
Zurück zum Zitat Oermann, N. O. (2015). Wirtschaftsethik. Vom freien Markt bis zur Share Economy. München: Beck. Oermann, N. O. (2015). Wirtschaftsethik. Vom freien Markt bis zur Share Economy. München: Beck.
Zurück zum Zitat Weber, B. (2010). Haushalt – Markt – Konsum. Information zur politischen Bildung, 2010(308), 6. Weber, B. (2010). Haushalt – Markt – Konsum. Information zur politischen Bildung, 2010(308), 6.
Zurück zum Zitat Wienecke-Janz, D. (2008). Bibliothek von Alexandria. In D. Wienecke-Janz (Hrsg.), Die große Chronik-Weltgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart (Bd. 5, S. 92–93). Gütersloh München: Wissen Media. Wienecke-Janz, D. (2008). Bibliothek von Alexandria. In D. Wienecke-Janz (Hrsg.), Die große Chronik-Weltgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart (Bd. 5, S. 92–93). Gütersloh München: Wissen Media.
Metadaten
Titel
Share Economy: Ein Business-Gedanke mit Zukunft?
verfasst von
Prof. Dr. Mir Farid Vatanparast
Jan Kaufmann
Copyright-Jahr
2017
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-15785-2_6