Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Versicherungsmagazin 5/2022

01.05.2022 | Editorial

Sich neue lukrative Märkte erschließen

Erschienen in: Versicherungsmagazin | Ausgabe 5/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

Wer als Vermittler erfolgreich sein will, muss eine vermögende Klientel bedienen, eine hohe Cross-Selling-Quote aufweisen, sich Nischen widmen oder neue Trends im Blick haben. Aktuell sind sicher drei Segmente ganz interessant, um potenziell gute Abschlüsse erreichen zu können: große Geschäftsfelder wie Arbeitskraftabsicherung und Gewerbe oder auch kleine Märkte wie die Fahrradversicherung, allen voran Versicherungen für E-Bikes und Lastenräder. Der Markt für gewerblich genutzte E-Räder wächst. Vor allem E-Bikes als Diensträder sind bereits weitverbreitet. So besteht beispielsweise das Geschäft des Maklers Heinemann Wirtschaftsberatung HWI mit gewerblich genutzten E-Bikes zu etwa 70 Prozent aus der Versicherung von Mitarbeiterfahrrädern, die Unternehmen als Lohnersatzleistung ihren Mitarbeitern offerieren. Die restlichen 30 Prozent betreffen gewerblich genutzte E-Bikes, meist Lastenräder zur Auslieferung auf der letzten Meile. Warum dieses Segment nicht nur für Makler Heinemann Erfolg versprechend sein kann, sondern auch für andere Maklerhäuser, erläutert der Artikel ab Seite 30. …
Metadaten
Titel
Sich neue lukrative Märkte erschließen
Publikationsdatum
01.05.2022
Verlag
Springer Fachmedien Wiesbaden
Erschienen in
Versicherungsmagazin / Ausgabe 5/2022
Print ISSN: 1616-1963
Elektronische ISSN: 2192-8622
DOI
https://doi.org/10.1007/s35128-022-1079-2

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2022

Versicherungsmagazin 5/2022 Zur Ausgabe