Skip to main content
main-content

03.11.2022 | Simulation + Berechnung | Anzeige | Veranstaltung

ATZ-Webinar: Wettbewerbsvorteile durch EMV-Simulation für das Erreichen von Null-Emissions-Fahrzeugen

© ANSYS
Beim Wandel der Automobilindustrie zur Elektrifizierung stehen Ingenieure vor immer komplexeren Herausforderungen.

So müssen bei der Entwicklung kritischer Komponenten und auf Systemebene elektromagnetische Aspekte berücksichtigt werden, nicht nur um Normen zu erfüllen, sondern auch um die Systemfunktionalität zu gewährleisten.

Im ATZ-Webinar am 03. November 2022, 10 bis 11 Uhr, zeigt ANSYS, wie durchgängige Simulationen die Leistung von Komponenten optimieren und die elektromagnetische Verträglichkeit des Gesamtsystems sicherstellen.

Sie erfahren im ATZ-Webinar:

  • wie die speziell für die Modellierung von Kabeln entwickelte Simulation das Design von Kabelbäumen in Automobilanwendungen optimieren kann,
  • wie mit Simulation ein E-Antriebsstrang modelliert und dessen Übereinstimmung mit den Normen für abgestrahlte Emissionen geprüft wird,
  • wie die numerische Modellierung für das robuste und effiziente EMV-Design von Leiterplatten, Komponenten, Systemen und Fahrzeugen eingesetzt wird.

Das ATZ-Webinar findet in englischer Sprache statt.

Ihr Referent:
Giancarlo Guida ist leitender Anwendungsingenieur bei ANSYS.

Ihr Moderator:
Flavio Calvano ist Leiter der Anwendungstechnik EMC bei ANSYS.

Ort:
Online-Webinar

Veranstalter:
ATZ, ANSYS

Weitere Information und Registrierung:
Jetzt kostenfrei anmelden! 

share
TEILEN
print
DRUCKEN

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner