Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 10/2011

01.10.2011 | Industrie

Simulation Lokaler Werkstoffeigenschaften bei Faurecia

verfasst von: Dipl.-Ing. Martin Meyer, Dipl.-Math. Andre Oeckerath

Erschienen in: ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift | Ausgabe 10/2011

Einloggen, um Zugang zu erhalten
share
TEILEN

Auszug

In Crashsimulationen werden Modelle verwendet, die meist nicht die lokalen Unterschiede der Geometrie und der Materialeigenschaften berücksichtigen, die aus den unterschiedlichen Herstellungsverfahren resultieren. Diese klassischen Modelle sind idealisiert und spiegeln die Realität daher nur ungenau wider. Um eine genaue Abbildung der Realität zu erhalten, nutzte Faurecia als erstes Unternehmen eine neue Software des Fraunhofer-Instituts SCAI. Der ScaiMapper ist eine Software, mit der die Ergebnisse aus den Herstellungssimulationen in das Crashmodell integriert werden können. Dadurch wird die Aussagekraft der Crashsimulationen erhöht, und die Entwicklung von Bauteilen und ihr Herstellungsprozess lassen sich optimieren. …
Metadaten
Titel
Simulation Lokaler Werkstoffeigenschaften bei Faurecia
verfasst von
Dipl.-Ing. Martin Meyer
Dipl.-Math. Andre Oeckerath
Publikationsdatum
01.10.2011
Verlag
Springer Automotive Media
Erschienen in
ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift / Ausgabe 10/2011
Print ISSN: 0001-2785
Elektronische ISSN: 2192-8800
DOI
https://doi.org/10.1365/s35148-011-0177-y

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2011

ATZ - Automobiltechnische Zeitschrift 10/2011 Zur Ausgabe

Service

Bücher

Service

Patente

Stellenausschreibungen

Anzeige

Premium Partner