Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2014 | IT-Trends | Ausgabe 6/2014

Bankmagazin 6/2014

SMS-Alarm schützt vor Kartenbetrug

Zeitschrift:
Bankmagazin > Ausgabe 6/2014
Rund 1,33 Milliarden Euro Schaden entstehen nach Angaben der Europäischen Zentralbank (EZB) jährlich durch Kreditkartenmissbrauch in Deutschland. Dennoch nutzen Banken Benachrichtigungssysteme für ihre Kunden zur Prävention von Geldkriminalität noch zu wenig. Der Grund: Sie scheuen laut „Computer Bild“oft die Investitionen in eine entsprechende Sicherheitstechnik. Bei SMS-Benachrichtungen löst beispielsweise jede Kreditkartentransaktion automatisch eine Benachrichtigung an den Karteninhaber aus, sodass Missbrauchsfälle schneller aufgedeckt werden können. Die Überwachungsmeldungen können wahlweise per SMS oder E-Mail empfangen werden. Obwohl Kartenemittenten wie Visa, die seit 2011 europaweit den Visa Alert eingeführt haben, oder Mastercard mit dem Infosystem Incontrol solche Services anbieten, greifen nur wenige deutsche Kreditinstitute bisher darauf zurück. Die Deutsche Bank bietet einen SMS-Service auf Kundenanfrage an. International sind Alarmsysteme schon weiter verbreitet: So hat die australische Commonwealth Bank Australia (CBA) bei ihrer Mobile-Banking-App für kartenloses Bezahlen die Möglichkeit installiert, Limits und Alarmfunktionen für alle Kartenaktivitäten einzurichten. In Großbritannien haben laut dem Analystenhaus Ovum die Royal Bank of Scotland und das Tochterunternehmen Natwest ähnliche Funktionen bereits vor zwei Jahren gestartet. Weitere Infos zum Thema unter www.​ovum.​com und auf www.​springerprofessi​onal.​de/​4440346. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

BANKMAGAZIN

BANKMAGAZIN ist die größte, unabhängige Zeitschrift der Bankenbranche im deutschsprachigen Raum. Unabhängige und renommierte Experten berichten für Sie monatlich über die wichtigsten Themen aus der Bankenwelt: Unternehmensstrategie, Branchenentwicklung, Marketing, Vertrieb, Personal, IT, Finanzprodukte.

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 58.000 Bücher
  • über 300 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2014

Bankmagazin 6/2014 Zur Ausgabe

Strategie + Management

Deutschland muss nachbessern

Strategie + Management

Direkten Zugang gesichert

Premium Partner

    Bildnachweise