Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2015 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Softwareindustrie im Umbruch: Das digitale Unternehmen der Zukunft

verfasst von : Karl-Heinz Streibich

Erschienen in: Marktplätze im Umbruch

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

share
TEILEN

Zusammenfassung

Wir leben in spannenden Zeiten. Mehr als 4,5 Mrd. Menschen sind miteinander über soziale Netzwerke weltweit verbunden, und heute kommunizieren nicht nur Menschen miteinander über das Internet, sondern auch Maschinen und Produkte. Das Marktforschungsinstitut Forrester prognostiziert für dieses Jahr bereits eine Zahl von 3,5 Mrd. Produkten, die miteinander „reden“ werden. Das „Internet der Dinge“ ist also Realität geworden. Die Welt vernetzt sich zunehmend, und Daten strömen in immer größeren Mengen zwischen den verschiedenen Teilnehmern hin und her – ob Mensch oder Maschine. In dieser vernetzten Welt ist die Digitalisierung von Unternehmen ein Muss. „Wer nicht digitalisiert, hat keine Zukunft“ – das ist der Tenor, der sich im Markt breit macht, und er trifft den Nagel auf den Kopf.
Metadaten
Titel
Softwareindustrie im Umbruch: Das digitale Unternehmen der Zukunft
verfasst von
Karl-Heinz Streibich
Copyright-Jahr
2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-43782-7_4

Premium Partner