Skip to main content

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

Soziokratie und der Paradigmenwechsel in der Internen Kommunikation

verfasst von : Annemarie Schallhart

Erschienen in: CSR und Interne Kommunikation

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Unternehmen sind Kommunikation. Die Soziokratische Methode ist ein Organisationsmodell, das basierend auf vier Grundprinzipien einen strukturellen Rahmen für Kommunikation und Entscheidungsfindung etabliert, der eine ganzheitliche Entwicklung der Kommunikationskultur sowie der gesamten Organisation unterstützt. Soziokratische Kommunikationsmuster stellen eine Synthese von hierarchisch dominierten und basisdemokratisch geprägten Kommunikationsmustern dar und damit deren konsequente Weiterentwicklung. Die Integration von scheinbaren Gegensätzen wie Effizienz und Effektivität, Freiheit und Sicherheit, Agilität und klarer Struktur sowie Individualität und Verbundenheit wirkt sich förderlich auf Kommunikations- und Unternehmenskultur aus. Kooperation ersetzt (interne) Konkurrenz und durch Mitentscheiden entsteht Mitverantwortung, sodass alle Mitarbeitenden motiviert sind, ihr volles Potenzial zum Wohle des Unternehmens einzubringen. Gelebte soziokratische Kommunikations- und Entscheidungsmechanismen unterstützen Unternehmen bei ihrem Wandel hin zu einer evolutionären Organisation.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Literatur
Zurück zum Zitat Hüther G (2013) Was wir sind und was wir sein könnten, 3. Aufl. Fischer, Frankfurt am Main Hüther G (2013) Was wir sind und was wir sein könnten, 3. Aufl. Fischer, Frankfurt am Main
Zurück zum Zitat Kendrick G (2008) Interview von Ted Millich, übersetzt von Christian Rüther. In: Rüther C (Hrsg) „Soziokratie“. Ein Organisationsmodell. Grundlagen, Methoden und Praxis. www.soziokratie.org, S 116 Kendrick G (2008) Interview von Ted Millich, übersetzt von Christian Rüther. In: Rüther C (Hrsg) „Soziokratie“. Ein Organisationsmodell. Grundlagen, Methoden und Praxis. www.​soziokratie.​org, S 116
Zurück zum Zitat Laloux F (2014) Reinventing Organizations. Nelson Parker, Brüssel Laloux F (2014) Reinventing Organizations. Nelson Parker, Brüssel
Zurück zum Zitat Luhmann N (1986) Ökologische Kommunikation. Westdeutscher Verlag, Opladen Luhmann N (1986) Ökologische Kommunikation. Westdeutscher Verlag, Opladen
Zurück zum Zitat Rüther C (2010) „Soziokratie“. Ein Organisationsmodell. Grundlagen, Methoden und Praxis. 2. Auflage. www.soziokratie.org. Zugegriffen: 6. Nov. 2015 Rüther C (2010) „Soziokratie“. Ein Organisationsmodell. Grundlagen, Methoden und Praxis. 2. Auflage. www.​soziokratie.​org. Zugegriffen: 6. Nov. 2015
Zurück zum Zitat Schallhart A (2011) Integrale nachhaltigkeitsorientierte Unternehmensentwicklung. Grin, Norderstedt Schallhart A (2011) Integrale nachhaltigkeitsorientierte Unternehmensentwicklung. Grin, Norderstedt
Zurück zum Zitat SER (2013) Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode (SKM) als Mitbestimmungsmodell in der Praxis. Umfrage Sozialwirtschaftlicher Rat (SER) der Niederlande anlässlich des Kongresses „Erneuerung in der Partizipation/Partizipation in der Erneuerung“. Soziokratie Zentrum Deutschland, Bad Salzuflen SER (2013) Die Soziokratische Kreisorganisationsmethode (SKM) als Mitbestimmungsmodell in der Praxis. Umfrage Sozialwirtschaftlicher Rat (SER) der Niederlande anlässlich des Kongresses „Erneuerung in der Partizipation/Partizipation in der Erneuerung“. Soziokratie Zentrum Deutschland, Bad Salzuflen
Zurück zum Zitat Speed T (2009) Gesellschaft ohne Vertrauen, 2. Aufl. Books on Demand, Norderstedt Speed T (2009) Gesellschaft ohne Vertrauen, 2. Aufl. Books on Demand, Norderstedt
Zurück zum Zitat TSG (2010) Die Soziokratische Methode: Muster für die Anwendung. Soziokratische Norm SCN 1001-0. The Sociocracy Group, Rotterdam TSG (2010) Die Soziokratische Methode: Muster für die Anwendung. Soziokratische Norm SCN 1001-0. The Sociocracy Group, Rotterdam
Zurück zum Zitat Waldherr G (2009) Die ideale Welt. Brand Eins (01):144–150 Waldherr G (2009) Die ideale Welt. Brand Eins (01):144–150
Metadaten
Titel
Soziokratie und der Paradigmenwechsel in der Internen Kommunikation
verfasst von
Annemarie Schallhart
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-52871-6_15

Premium Partner