Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2022 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Soziotechnische Herausforderungen bei der Einführung von RPA managen

verfasst von : Daniela Hobscheidt, Jörn Steffen Menzefricke, Stefan Gabriel, Arno Kühn, Roman Dumitrescu

Erschienen in: Praxishandbuch Robotic Process Automation (RPA)

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Die Einführung neuer digitaler Technologien wie Robotic Process Automation (RPA) ermöglicht Unternehmen eine effizientere Prozessgestaltung. Gleichzeitig führen neue Technologien zu Veränderungen in den soziotechnischen Dimensionen Mensch, Organisation und Technik. In Veränderungen, insbesondere bezogen auf die Organisation und den Menschen, liegen oftmals Ursachen für Risiken. Die einzelnen soziotechnischen Risiken sind dabei stark miteinander vernetzt und können sich gegenseitig verstärken, wodurch die Bedrohungslage für das Scheitern der Implementierung neuer Technologien an Dynamik gewinnt.
Um die Einführung von digitalen Lösungen erfolgreich zu gestalten, ist demnach ein frühzeitiges, ganzheitliches Risikomanagement empfehlenswert. Dabei ist es von großer Bedeutung, nicht nur die technischen Risiken zu betrachten. Vielmehr handelt es sich bei der Integration von RPA um eine soziotechnische Herausforderung. Im folgenden Beitrag werden daher die möglichen soziotechnischen Risiken bei der Einführung von RPA vorgestellt. Anschließend wird ein Weg aufgezeigt, wie Unternehmen ihre soziotechnischen Risiken identifizieren, bewerten und eine Strategie zur Steuerung dieser ableiten können.
Fußnoten
1
Teilergebnis des Verbundprojekts SORISMA, gefördert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) (www.​sorisma.​de); wird veröffentlicht in Schallmo, D., Lang, K., Werani, T., Krumay, B. (Hrsg.) Digitalisierung: Strategie, Transformation und Implementierung Fallstudien, Ansätze, Tools und Erkenntnisse für das digitale Zeitalter, Springer (vsl. 2022).
 
Literatur
Zurück zum Zitat Gabriel, S., Grauthoff, T., Joppen, R, Kühn, A., Dumitrescu, R.: Analyzing socio-technical risks in implementation of Industry 4.0-use cases. 31st CIRP Design Conference (2021) Gabriel, S., Grauthoff, T., Joppen, R, Kühn, A., Dumitrescu, R.: Analyzing socio-technical risks in implementation of Industry 4.0-use cases. 31st CIRP Design Conference (2021)
Zurück zum Zitat Hirsch-Kreinsen, H., Weyer, J.: Wandel von Produktionsarbeit – „Industrie 4.0“ – Soziologisches Arbeitspapier Nr. 38/2014, Dortmund (2014) Hirsch-Kreinsen, H., Weyer, J.: Wandel von Produktionsarbeit – „Industrie 4.0“ – Soziologisches Arbeitspapier Nr. 38/2014, Dortmund (2014)
Zurück zum Zitat Hobscheidt, D., Kühn, A., Dumitrescu, R.: Development of risk-optimized implementation paths for industry 4.0 based on soctiotechnical pattern, CIRP DESIGN Conference, 8–11. Mai (2020) Hobscheidt, D., Kühn, A., Dumitrescu, R.: Development of risk-optimized implementation paths for industry 4.0 based on soctiotechnical pattern, CIRP DESIGN Conference, 8–11. Mai (2020)
Zurück zum Zitat Rice, A.: The enterprise and its environment. Tavistock, London (1963) Rice, A.: The enterprise and its environment. Tavistock, London (1963)
Zurück zum Zitat Ulich, E.: Arbeitssysteme als Soziotechnische Systeme – eine Erinnerung. Psychologie des Alltagshandelns 6(1), 4–12 (2013) Ulich, E.: Arbeitssysteme als Soziotechnische Systeme – eine Erinnerung. Psychologie des Alltagshandelns 6(1), 4–12 (2013)
Metadaten
Titel
Soziotechnische Herausforderungen bei der Einführung von RPA managen
verfasst von
Daniela Hobscheidt
Jörn Steffen Menzefricke
Stefan Gabriel
Arno Kühn
Roman Dumitrescu
Copyright-Jahr
2022
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-38379-4_8

Premium Partner