Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

09.11.2017 | Originalarbeit | Ausgabe 11/2018

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte 11/2018

Spätlatènezeitliche keltische Lappenbeile vom Linzer Gründberg – metallographische Beurteilung des Könnens der keltischen Schmiede

Zeitschrift:
BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte > Ausgabe 11/2018
Autoren:
Univ.-Prof. Hon.-Prof. Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Hubert Preßlinger, Erwin M. Ruprechtsberger, Otto H. Urban

Zusammenfassung

Bei archäologischen Grabungen in der Stadtgemeinde Linz auf dem nördlich der Donau gelegenen Gründberg wurden 1997 vier Depots mit Stahprodukten freigelegt. Die Stahldepots, welche etwa um 100 vor Christus angelegt wurden, bestanden aus insgesamt 45 Stahlwerkstücken. Um das handwerkliche Können der keltischen Schmiede zu rekonstruieren wurden aus dem Fundus vom Gründberg drei Lappenbeile für metallkundliche Beurteilungen ausgewählt und beurteilt.
Die metallographischen Untersuchungen an den drei spätlatènezeitlichen keltischen Lappenbeilen (Tüllenbeilen) bestätigen, dass in allen drei Werkstücken in der Mittenlage (Seele) phosphorlegierte Stahlstäbe durch Feuerschweißen von den keltischen Schmieden verarbeitet wurden. Mit einer phosphorlegierten Seele war die Beilschneide härter und somit eine gute Schneidehaltigkeit gewährleistet. Am metallographischen Befund dieser ausgewählten Werkstücke kann man belegen, dass der keltische Schmied mit unterschiedlichen Stahlsorten – unlegiert, kohlenstofflegiert bzw. phosphorlegiert – zu arbeiten verstand.
Diese Schmiedetechnologie für Lappenbeile – harter Kern (Seele) und weiche Deckschichten – war allgemein gebräuchliches Wissen der keltischen Schmiede.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 69.000 Bücher
  • über 500 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Springer Professional "Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 50.000 Bücher
  • über 380 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Umwelt
  • Maschinenbau + Werkstoffe




Testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2018

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte 11/2018 Zur Ausgabe

Neues von der Industrie

Neues von der Industrie

Premium Partner

    Marktübersichten

    Die im Laufe eines Jahres in der „adhäsion“ veröffentlichten Marktübersichten helfen Anwendern verschiedenster Branchen, sich einen gezielten Überblick über Lieferantenangebote zu verschaffen. 

    Bildnachweise