Skip to main content
main-content

18.03.2013 | Antriebsstrang | Video

eHighway - Siemens und Scania forschen gemeinsam am elektrifizierten Straßengüterverkehr

Ingenieure von Siemens arbeiten bereits seit 2010, im Rahmen des Enuba-Projekts, am sogenannten eHighway, auf dem Fahrzeuge mit elektrifiziertem Antriebsstrang den Strom über auf dem Dach installierte Pantographen (Stromabnehmer) von Oberleitungen ziehen sollen. Das eHighway-Konzept soll bewährte Technik aus dem Schienenverkehr mit der Flexiblität vom Straßengüterverkehr kombinieren.

Siemens

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysDätwylerValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Fahrstabilität auf höchstem Niveau - BorgWarner elektrifiziert Torque-Vectoring

BorgWarners neues elektrisches Heckantriebsmodul (electric Rear Drive Module, eRDM) nutzt die Möglichkeiten eines modernen 48-Volt-Bordnetzes. Torque-Vectoring und hybride Fahrmodi bieten exzellente Fahrzeugkontrolle, steigern die Sicherheit und reduzieren Schadstoffemissionen.
Jetzt gratis downloaden!