Skip to main content
main-content

14.07.2017 | Automobil + Motoren | Photo | Bild

Mercedes-Benz X-Klasse

Die Bodenfreiheit liegt bei 202 Millimetern, optional ist ein um 20 Millimeter höhergelegtes Fahrwerk zu haben. Der Böschungswinkel beträgt 28,8 Grad vorne und 23,8 Grad hinten (30,1 beziehungsweise 25,9 Grad bei Fahrwerk mit erhöhter Bodenfreiheit), der Rampenwinkel von 20,4 Grad beziehungsweise 22 Grad, die Wattiefe ist mit 600 Millimetern angegeben.

Die Bodenfreiheit liegt bei 202 Millimetern, optional ist ein um 20 Millimeter höhergelegtes Fahrwerk zu haben. Der Böschungswinkel beträgt 28,8 Grad vorne und 23,8 Grad hinten (30,1 beziehungsweise 25,9 Grad bei Fahrwerk mit erhöhter Bodenfreiheit), der Rampenwinkel von 20,4 Grad beziehungsweise 22 Grad, die Wattiefe ist mit 600 Millimetern angegeben.

Daimler

Premium Partner

BorgWarnerdSpaceFEVWatlowHBMAnsysValeo Logo

BranchenIndex Online

Die B2B-Firmensuche für Industrie und Wirtschaft: Kostenfrei in Firmenprofilen nach Lieferanten, Herstellern, Dienstleistern und Händlern recherchieren.

Zur B2B-Firmensuche

Whitepaper

- ANZEIGE -

Ausblick in die Zukunft der Turboladertechnologie

Die Hersteller von Turboladersystemen müssen ihre Palette an technischen Lösungen ständig erweitern und an das wachsende Spektrum an Motorkonzepten anpassen. BorgWarner liefert innovative Technologien, wie den eBooster® elektrisch angetriebenen Verdichter, Wälzlagersysteme und Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) für Benzinmotoren, die dem Fahrzeug der Zukunft den Weg bereiten. Jetzt gratis downloaden!

Sonderveröffentlichung

- ANZEIGE -

Integrierte elektrische Achsen für LKW und Busse von AVL

AVL bietet mit seiner integrierten e-Achse für LKWs und Busse eine individuell anpassbare Lösung, um die Anforderungen an emissions- und geräuschfreien Personen- und Gütertransport in Städten zu erfüllen.
Jetzt mehr erfahren!