Skip to main content

2020 | OriginalPaper | Buchkapitel

Burnout – Basiswissen

verfasst von : Jasmin Schwazer

Erschienen in: Burnout in Teams

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche, um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Das folgende Kapitel widmet sich dem theoretischen Grundwissen und der Beschreibung des Burnout-Syndroms unter Bezugnahme auf einschlägige Fachliteratur. Um den Zugang zur Thematik zu erleichtern, wird zunächst auf die unterschiedlichen theoretischen Konzepte der Burnout-Forschung eingegangen. Im Anschluss werden neben dem Begriff Burnout einzelne, im Kontext mit Burnout immer wiederkehrende Begriffe sowie Diagnoseverfahren erläutert. Darüber hinaus wird aufgezeigt, dass eine eindeutige und klare Abgrenzung zu Krankheitsbildern mit ähnlichen Symptomen nur bedingt möglich ist. Abgerundet wird dieser Abschnitt durch eine kurze Zusammenfassung und Interpretation.

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Burnout – Basiswissen
verfasst von
Jasmin Schwazer
Copyright-Jahr
2020
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-27834-2_2

Premium Partner