Skip to main content

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

Das Ideenmanagement in Zeiten des Wandels am Beispiel eines Automobil-Zulieferers

verfasst von : Christoph Hann von Weyhern

Erschienen in: Ideen erfolgreich managen

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

Aktivieren Sie unsere intelligente Suche um passende Fachinhalte oder Patente zu finden.

search-config
loading …

Zusammenfassung

Automobilhersteller und ihre Zulieferer stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Zum einen befindet man sich in einem immer schärfer werdenden globalen Wettbewerb mit Konkurrenten aus vielen Ländern und Regionen, zum anderen haben sich die Markt- bzw. Kundenbedürfnisse in relativ kurzer Zeit stark gewandelt. Was bedeutet dies für das Ideenmanagement in dieser Branche? Wird es überhaupt noch gebraucht oder kann das in die Jahre gekommene BVW getrost ad acta gelegt werden, da wir in dieser Zeit eher agile, flexible Systeme und Methoden brauchen, um die Herausforderungen der Zeit zu meistern?

Sie haben noch keine Lizenz? Dann Informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Springer Professional "Wirtschaft+Technik"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft+Technik" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 102.000 Bücher
  • über 537 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Automobil + Motoren
  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Elektrotechnik + Elektronik
  • Energie + Nachhaltigkeit
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Maschinenbau + Werkstoffe
  • Versicherung + Risiko

Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Springer Professional "Wirtschaft"

Online-Abonnement

Mit Springer Professional "Wirtschaft" erhalten Sie Zugriff auf:

  • über 67.000 Bücher
  • über 340 Zeitschriften

aus folgenden Fachgebieten:

  • Bauwesen + Immobilien
  • Business IT + Informatik
  • Finance + Banking
  • Management + Führung
  • Marketing + Vertrieb
  • Versicherung + Risiko




Jetzt Wissensvorsprung sichern!

Metadaten
Titel
Das Ideenmanagement in Zeiten des Wandels am Beispiel eines Automobil-Zulieferers
verfasst von
Christoph Hann von Weyhern
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-26520-5_23