Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Der Weg zum perfekten Content

verfasst von: Lydia Hagen, Christina Münzer

Erschienen in: Quick Guide Content

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden

share
TEILEN

Zusammenfassung

Das Produktportfolio eines Online-Shops kann noch so ansprechend sein, wenn die Webseiten-Inhalte nicht überzeugen. Heutzutage wünschen sich Kunden vielmehr als nur die reine Verfügbarkeit eines Produkts. Sie haben Bedürfnisse und Ansprüche, denen ein Unternehmen gerecht werden muss. Da im Netz kein kompetentes Beratungsgespräch geführt werden oder die reine Sympathie einer Person vom Produkt überzeugen kann, ist der Webauftritt umso wichtiger. So zeichnen beispielsweise weiterführende Informationen im Blog zur Herkunft der Rohstoffe oder den Qualitätsversprechen als auch diverse Auszeichnungen, Bewertungen und Rezensionen einen Shop aus.
Ein potenzieller Kunde, der einen Shop oder andere Websites aufgrund mangelnder Informationen, zu wenig Beratung oder nicht überzeugender Inhalte verlassen hat, ist schwer zurückzugewinnen. Für Suchmaschinen wie Google ist die Interaktion eines Users mit einer Website von wachsender Bedeutung und beeinflusst das Ranking. Daher ist es absolut notwendig, auf die Optimierung der Webseiteninhalte und deren holistischer Themenvielfalt zu achten.
Wie der perfekte Content erstellt wird, welche Schritte abzuarbeiten sind und welche Kriterien Sie hierfür beachten müssen, wird im folgenden Kapitel erläutert.
Literatur
Zurück zum Zitat Campbell, Joseph. 1973. The hero with a thousand faces. Philadelphia: Princeton University Press. Campbell, Joseph. 1973. The hero with a thousand faces. Philadelphia: Princeton University Press.
Metadaten
Titel
Der Weg zum perfekten Content
verfasst von
Lydia Hagen
Christina Münzer
Copyright-Jahr
2019
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-658-23586-4_5